Alles zum Thema "Leonard Lansink"


  • Münster

    Mi., 25.10.2017

    „Wilsberg“ meint: „Polenz wäre ein guter Bundespräsident“

    Ruprecht Polenz 

    Drehtage sind lange Arbeitstage. Von 9 bis 19.30 Uhr ist Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink am Mittwoch am Set vor dem Antiquariat an der Frauenstraße. Bekommt „Wilsberg“ an solchen langen Tagen noch mit, was im wirklichen Leben geschieht? „Aber selbstverständlich. Über die Tageszeitung und über die sozialen Medien“, sagt Lansink, der Tausende Facebook-Freunde hat. Dass zum Beispiel die AfD am Dienstag ihre Premiere im Bundestag hatte, macht ihn nachdenklich. „Ich bin sehr zufrieden mit den Münsteranern, dass die AfD dort keine fünf Prozent bekommen hatte“, sagt Lansink. Und apropos Facebook: Einer seiner Freunde dort ist Münsters früherer CDU-Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz, der viele Jahre Vorsitzender des ZDF-Fernsehrates war und den Lansink daher kennt. „Schon klug, was Polenz so auf seiner Facebook-Seite zu politischen Fragen schreibt. Er wäre ein guter Bundespräsident. Es wundert mich, dass Frau Merkel nicht darauf gekommen ist“, sagt Lansink. „Mein Parteifreund Frank-Walter Steinmeier ist aber auch der Richtige.“  -rr-

  • Dreharbeiten für zwei neue „Wilsberg“-Folgen

    Mi., 25.10.2017

    Vorsichtig, Kamera!

    Kameramann Philipp Timme (l.) setzt die Schauspieler Anne Kanis, Leonard Lansink und Oliver Korittke vor dem Antiquariat ins rechte Licht.

    Vorsicht, Kamera: Rund um das Antiquariat werden aktuell zwei neue „Wilsberg“-Folgen gedreht. Am Filmset plaudert Hauptdarsteller Leonard Lansink über Zukunft - und über Politik.

  • Wilsberg-Dreh im Jachthafen Fuestrup

    Mo., 23.10.2017

    Sekundensammler

    Am Montagmorgen wurden im Jachthafen Szenen für den nächsten Wilsberg-Krimi gedreht. Leonard Lansink und Rita Russek waren vor Ort. Ein Tag Arbeit – zwei Minuten Film.

  • Dreh im Jachthafen Fuestrup

    Mo., 23.10.2017

    Sekundensammeln für die neue Wilsberg-Folge

    Anna Springer (Rita Russek) und Georg Wilsberg (Leonard Lansink)  ermitteln im Jachthafen in Fuestrup. Nach fast jeder abgedrehten Szene werden auch Standbilder gemacht.

    Am Montagmorgen wurden im Jachthafen Szenen für den nächsten Wilsberg-Krimi gedreht. Leonard Lansink und Rita Russek waren vor Ort. Ein Besuch am Set.

  • Merkel vs. Schulz

    Do., 21.09.2017

    Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

    TV-Star Daniela Katzenberger untertstützt Angela Merkel, «weil sie eine starke Frau ist».

    Vor der Bundestagswahl 2017 gehen in Deutschland einige Prominente offen mit ihrem politischen Standpunkt um. Wer unterstützt wen oder sagt was?

  • Promi-Kellnern am Aasee

    So., 03.09.2017

    Overbeck ermittelt Getränkewünsche

    „Was darf ich Ihnen bringen?“ Zu den prominenten Kellnern, die am Sonntag an den Aaseeterrassen Gäste bewirteten, gehörte Roland Jankowsky. Er ist aus der Krimireihe Wilsberg bekannt, wo er den Kommissar Overbeck spielt.

    Selbst kultige Veranstaltungen mit treuer Fan-Gemeinde brauchen ab und zu eine Neuerung, die das Ganze belebt und die Fans bei der Stange hält. Bei Wilsbergs traditionellem Promi-Kellnern am Aasee in Münster gab es diesmal so eine Neuerung: Schnellzeichner Olaf Preiß ließ erstmals seinen Stift sausen, um markante Konterfeis der Gäste aufs Papier zu bannen.

  • Promi-Kellnern für die Krebsberatung

    Do., 24.08.2017

    Ein Bier – kredenzt von Wilsberg

    Sie alle und noch mehr Freiwillige unterstützen das Promi-Kellnern zugunsten der Krebsberatungsstelle. Am Donnerstag wurden die Tabletts schon einmal getestet. 

    Die Arbeit der Krebsberatungsstelle Münster fußt weitgehend auf Spenden. Am 2.. und 3. September sorgen wieder zahlreiche Prominente und andere Münsteraner beim Promikellnern dafür, dass die Einrichtung weiter Krebskranke und deren Angehörige unterstützen kann.

  • Und ewig rinnt der Gerstensaft

    Do., 10.08.2017

    „Wilsbergs Promi-Kellnern“erstmals mit Open-Air-Konzert

    Zum 15. Mal dreht am 3. September Chefkellner Leonard Lansink den Zapfhahn für die Krebsberatungsstelle auf.

    Seit 16 Jahren engagiert sich Leonard Lansink für die Krebsberatungsstelle in Münster und hat sehr dazu beigetragen, dass das Unterstützungsangebot der Beratungsstelle finanziert werden kann. Für sein außergewöhnlich großes Engagement ist er Anfang dieses Jahres mit dem Landesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Gemeinsam mit seiner Frau Maren, Hund Arthur und Gudrun Bruns, Leiterin der Krebsberatungsstelle freut er sich sehr auf „Wilsbergs Promi-Kellnern“ am 3. September (Sonntag) an den Aaseeterrassen.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    Di., 08.08.2017

    Ein gesellschaftlicher Treffpunkt

    Vor drei Jahren waren Sänger Howard Carpendale (l.) und Starkoch Nelson Müller zu Gast beim Turnier der Sieger, das immer wieder Prominente vor das Schloss lockt.

    Neben den Reitern auf den Satteln, gibt es beim Turnier der Sieger auch auf den Tribünen genug Prominenz. Diese trifft sich am Freitagabend zum Friedensreiterfest im Mövenpick, feiert zusammen und tut nebenbei auch noch sehr viel Gutes.

  • Für die Primetime

    Di., 01.08.2017

    Serienoffensive bei ZDFneo

    Manfred «Manni» Schuster (Tristan Seith, l-r), Therapeutin Nora Meindl (Marleen Lohse), Erdem Azimut (Denis Moschitto) und «Der Graf» Alexander Vontrab (Manuel Rubey).

    ZDFneo geht beim Thema Serien in die Offensive. Das Angebot wird breiter und bunter - vor allem aber exklusiver. Der Sender plant etliche Projekte, die bei ZDFneo starten sollen und nicht schon woanders zu sehen waren.