Alles zum Thema "Kendra Claricia Brinkop"


  • Pferdesport

    Sa., 12.08.2017

    Springreiterin Kendra Claricia Brinkop siegt in Münster

    Kendra Claricia Brinkop auf A la Carte.

    Münster (dpa) - Kendra Claricia Brinkop hat das wichtigste Springen des Samstags beim Reitturnier in Münster gewonnen. Die 22-Jährige war im Sattel von A la Carte die Schnellste im Stechen der 14 besten Paare. 34,91 Sekunden benötigte Brinkop und ihr Hengst für den Parcours. Platz zwei ging an den ebenfalls fehlerfreien Jens Baackmann aus Havixbeck auf Carmen in 35,65 Sekunden, der Schwede Peder Fredricson folgte mit Christian auf Rang drei.

  • Reitturnier

    Sa., 12.08.2017

    Springreiterin Kendra Claricia Brinkop siegt in Münster

    Claricia Brinkop hat das wichtigste Springen des Samstags beim Reitturnier in Münster gewonnen.

    Münster (dpa) - Kendra Claricia Brinkop hat das wichtigste Springen des Samstags beim Reitturnier in Münster gewonnen. Die 22-Jährige war im Sattel von A la Carte die Schnellste im Stechen der 14 besten Paare.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    Sa., 12.08.2017

    Brinkop verhindert Baackmanns Wiederholungstat

    Nicht zu schlagen waren Kendra Claricia Brinkop und A la carte in der Qualifikation zum Großen Preis.

    Die Qualifikation zum Großen Preis von Münster glich einer kleinen Wasserschlacht. Schon im Umlauf hatte es dauerhaft geregnet, im Stechen wurde es noch einmal ungemütlicher. Kendra Claricia Brinkop war es egal, sie verwies Jens Baackmann bei seinem Heimspiel auf Platz zwei.

  • Turnier in Hickstead

    Fr., 28.07.2017

    Deutsches Springreiter-Team auf Platz drei beim Nations Cup

    Kendra Claricia Brinkop debütierte für die deutsche Springreiter-Mannschaft.

    Hickstead (dpa) - Die deutsche Springreiter-Mannschaft mit der Debütantin Kendra Claricia Brinkop hat beim Nationenpreis-Turnier im englischen Hickstead den dritten Platz belegt. Nach der ersten von zwei Runden hatte das Team noch geführt, fiel dann aber zurück.

  • Reiten

    So., 23.07.2017

    Schulze Niehues mischt vorn mit beim CHIO in Aachen

    Jan Andre Schulze Niehues startete an diesem Wochenende beim CHIO in Aachen. Sportlich war der Freckenhorster zufrieden, von der Atmosphäre im Springstadion war er begeistert.

    Kendra Claricia Brinkop aus Warendorf und Jan Andre Schulze Niehues aus Freckenhorst sind am Wochenende beim CHIO in Aachen gestartet. Schulze Niehues wurde im Finale von Deutschlands U25 Springpokal mit Benedikt Achter, Brinkop musste mit A la Carte NRW zwei Hindernisfehler hinnehmen.

  • Reiten: Großturnier

    Fr., 26.05.2017

    Hartmann zweiter Sieger hinter Brinkop, Geßmann räumt ab

    Fehlerfrei nach dem ersten Umlauf und  im Stechen des S-Springens auf Rang zwei: Philipp Hartmann vom RV Handorf-Sudmühle auf Cornetti.

    Kendra Brinkop wurde für Philipp Hartmann vom RV Handorf-Sudmühle zur Spielverderberin im S-Springen des Großturniers beim RV Nienberge-Schonebeck. In Spitzenform präsentierte sich am Freitag Sabrina Geßmann vom Ausrichter.

  • Reiten: K+K-Cup

    Di., 10.01.2017

    Organisatoren sind bereit für die große Show

    Endspurt für den Auftakt in der Halle Münsterland: Die Vorbereitungen für den K+K-Cup sind nahezu abgeschlossen.

    Alles im Plan – außerplanmäßig ist bei den bevorstehenden Ritten im Rahmen des K+K-Cups bestenfalls die außergewöhnliche Dichte an Favoriten. So viele junge Reiter mit großem Talent waren selten in der Halle Münsterland am Start.

  • Turnier der Sieger 2014

    Sa., 09.08.2014

    Tolle Aussichten beim Turnier der Sieger

    Reiterin Kendra Claricia Brinkop (Bild) hat als Teilnehmerin eine besonderes Perspektive auf das Turnier der Sieger, bei dem auf dem Schlossplatz noch bis Sonntagnachmittag hochrangige Spring- und Dressur-Wettkämpfe stattfinden.