Alles zum Thema "Ingo Petermeier"


  • Außergewöhnliches Engagement

    Do., 04.01.2018

    43,7 Tonnen für die gute Sache

    Das ist Spitze!: 43,7 Tonnen Kronkorken erbrachten 4400 Euro für die Patientenhilfe Darmkrebs..

    Gute Nachricht zum neuen Jahr: Monatelanges Sammeln und stundenlanges Verladen sorgten für ein Rekordergebnis: Ingo Petermeier, der Kronkorken zugunsten der Patientenhilfe Darmkrebs zusammenträgt, brachte am Mittwoch in Wadersloh 43,7 Tonnen von den metallenen Wegwerfartikeln auf die Großwaage – deutlich mehr als vor einem Jahr. Das ist weltrekordverdächtig!

  • Kronkorken-Sammlung für Darmkrebshilfe

    Mi., 03.01.2018

    Letzten Rekord erneut überboten

    Überglücklich: Sven (l.) und Ingo Petermeier mit Mutter Elisabeth (M.) nach dem Kronkorken-Wiegen.

    Monatelanges Sammeln und stundenlanges Verladen wurden am Ende mit einem Rekordergebnis belohnt: Ingo Petermeier, der Kronkorken zugunsten der Darmkrebshilfe (Felix-Burda-Stiftung) zusammenträgt, brachte am Mittwoch 43,7 Tonnen auf die Großwaage – mehr als vor einem Jahr.

  • Vorhelmer sammelten Kronkorken

    Mi., 20.12.2017

    Diese Hilfe wiegt ganz schön schwer

    Mit vereinten Kräften hoben Ingo Petermeier (6.v.l.) und zahlreiche Unterstützer aus Ahlen, Vorhelm, Sendenhorst und Beckum die Sammelbehälter mit den Kronkorken auf die Waage. Ronny Pälmke (kl. Bild) zählte die Messergebnisse zusammen.

    Im ersten Jahr waren es schlappe 44 Kilogramm, 2016 schon 377,4. Jetzt übergaben die Vorhelmer 1399 Kilogramm der kleinen Metallplättchen für die Darmkrebs-Hilfsaktion von Ingo Petermeier.

  • Horizonte unterstützt Petermeier

    So., 29.01.2017

    Kronkorken für den nächsten Weltrekord

    Die ersten Kronkorken  sind bereits bei Horizonte angekommen. Damit hat die Unterstützung für einen neuen Weltrekord der Aktion von Ingo Petermeier aus Wadersloh begonnen.

    32,8 Tonnen Kronkorken sind der Weltrekord 2016, 24,6 Tonnen waren es 2015. Wie hoch liegt die Latte in 2017?

  • Sammeln für guten Zweck

    Fr., 06.01.2017

    16,5 Millionen für die gute Sache

    Sven und Ingo Petermeier leeren zwei Big Bags voll mit Kronkorken.

    Weltrekord, die zweite: Mit Kronkorken für die gute Sache kommt ein 35-jähriger Koch aus Wadersloh jetzt wieder ins Guinness-Buch der Rekorde. Und unterstützt den Hilfsfonds Darmkrebs. Ein toller Einsatz!

  • Vorhelmer unterstützt Wohltätigkeitsaktion

    So., 18.12.2016

    377,6 Kilogramm Kronkorken

    Viele Sammler aus Ahlen und Umgebung haben im Verlauf des ablaufenden Jahres die Aktion des Vorhelmers Michael Brinkkötter (r.) unterstützt – zum Teil auch mit Kleinstmengen. Am Schluss ermittelten die Initiatoren auch die Verpackungsgewichte und zogen sie vom Gesamtgewicht ab.

    Am Anfang stand ein Zeitungsartikel über das Sammeln von Kronkorken für einen guten Zweck. „Warum nicht selbst mitsammeln?“, sagte sich Michael Brinkkötter. Dass es im Laufe des Jahres 2016 dann 188 800 davon werden würden, hätte sich der Vorhelmer nie erträumen lassen.

  • Petermeier sammelt Kronkorken

    So., 18.12.2016

    Den eigenen Weltrekord brechen

    Michael Brinkkötter  (.l) aus Vorhelm hat in seinem Unfeld für den guten Zweck gesammelt. Ein ganzer Big Bag kam so zusammen. Mit Ingo Petermeier (r.) hat er jetzt Freundschaft geschlossen, Sven Petermeier (Mitte) hilft seinem Bruder, wo er nur kann.

    Wie viele Kronkorken der Liesborner Ingo Petermeier am Ende des Jahres gesammelt haben wird, darüber will er nicht sprechen. Nur soviel: Die im letzten Jahr gesammelten 24,6 Tonnen hat er sich bei rekordbuch.de als Weltrekord eintragen lassen. Sicher ist: In diesem Jahr werden es noch mehr werden.

  • Sammlung zugunsten einer Krebs-Stiftung

    Di., 03.02.2015

    Drei Millionen Kronkorken für den guten Zweck

    Ingo Petermeier aus Liesborn hat zwölf große Säcke Kronkorken gesammelt. Gestern wurden sie gewogen: 6,12 Tonnen Gewicht kamen so auf die Waage eines Wertstoffhändlers. Der Erlös aus dem Verkauf der Kronkorken geht 1:1 an die Felix Burda Stiftung in München, eine Krebsstiftung.