Alles zum Thema "Hreinn Friðfinnsson"


  • Skulptur-Projekte 2017

    Fr., 25.08.2017

    Was böte sich zum Kauf an?

    Naheliegender Kunst-Tausch : Ludger Gerdes’ „Angst“, derzeit von Marl an Münster nur ausgeliehen, könnte in Münster bleiben. Dafür würden Thomas Schüttes Melonen in Marl ein Zuhause finden. So wären beide Städte dauerhaft via Kunst miteinander verbunden.

    Zwei Drittel Laufzeit sind um. Noch einen Monat können Kunstfreunde die Skulptur-Projekte in Münster genießen. Experten müssen jetzt klären, was von den Skulpturen und Projekten später einmal dauerhaft in Münster bleiben soll. Vieles hängt auch von den finanziellen Möglichkeiten ab.

  • Hreinn Friðfinnsson lässt sein Skulptur-Projekt im Sternbuschpark landen

    Fr., 11.08.2017

    Vom Haus, das als Modell auf einem Meteoriten stand

    Wie vom Himmel gefallen steht das spiegelnde Haus inmitten einer Lichtung des Sternbuschparks.

    Wie war das doch gleich? Ein Linienzug aus genau acht Strecken, wobei keine davon zwei Mal durchlaufen werden darf. Dazu passend acht Silben: „Das ist das Haus vom Ni-ko-laus.“

  • Skulptur-Projekte

    Di., 06.06.2017

    An der Kunst wird noch geschraubt

    Es wird noch gearbeitet an der Skulptur von Barbara Wolff und Katharina Stöver auf dem Parkplatz des Oberverwaltungsgerichts an der Aegidiistraße. Der Titel des Werks lautet „Peles Empire“

    Am Samstag geht es los. Doch vier Tage vor dem Start der Skulptur-Projekte ist noch so manches im Bau. Die Vorfreude der Organisatoren trübt das indes nicht. Im Gegenteil.