Alles zum Thema "Harvey Weinstein"


  • Schauspielerin

    Di., 12.12.2017

    Juliette Binoche fühlte sich gegen Weinstein gewappnet

    Juliette Binoche kennt Situationen sexueller Bedrängung.

    Die französische Schauspielerin hat mehrfach mit Harvey Weinstein zusammengearbeitet. Über den Film-Produzenten hat sie einiges zu sagen.

  • Golden Globes

    Mo., 11.12.2017

    Fatih Akin greift nach der goldenen Weltkugel

    Golden Globes: Fatih Akin greift nach der goldenen Weltkugel

    Golden-Globe-Premiere für Fatih Akin, Trophäen-Chancen für Hans Zimmer, Meryl Streep und Christopher Plummer - statt Kevin Spacey. Die Golden-Globe-Gala am 7. Januar in Beverly Hills wird spannend.

  • Belästigungsvorwürfe

    Mi., 06.12.2017

    Sechs Frauen verklagen Harvey Weinstein

    Der Filmproduzent Harvey Weinstein wird verklagt.

    Wegen sexueller Übergriffe wollen ein halbes Dutzend Frauen den Hollywood-Mogul in New York vor Gericht bringen. In der Klage sprechen die Frauen unter anderem von Körperverletzung und Nötigung.

  • Person(en) des Jahres

    Mi., 06.12.2017

    Die Dämme brechen: «Time» würdigt #MeToo-Bewegung

    Der Hashtag #MeToo bringt viele Fälle sexueller Übergriffe ans Tageslicht.

    Das Zitat von «Pussy»-Grapscher Donald Trump mag der Anfang gewesen sein. Doch erst 2017 kochte die Debatte um Macho-Gehabe und sexuelle Übergriffe richtig hoch. Das «Time»-Magazin zeichnet nun diejenigen hinter der Bewegung mit seinem wichtigsten Titel des Jahres aus.

  • Sexuelle Übergriffe

    Mi., 06.12.2017

    „Time“ kürt Menschen hinter #MeToo-Bewegung zur Person des Jahres

    Sexuelle Übergriffe: „Time“ kürt Menschen hinter #MeToo-Bewegung zur Person des Jahres

    Das US-Magazin „Time“ hat die Frauen und Männer, die mit der #MeToo-Bewegung das Schweigen über sexuelle Übergriffe gebrochen haben, zur Person des Jahres 2017 erklärt.

  • Plattenboss

    Fr., 01.12.2017

    Vorwürfe sexueller Übergriffe gegen Russell Simmons

    Hip-Hop-Mogul Russell Simmons zieht sich zurück.

    Zwei Monate sind die Enthüllungen über Filmproduzent Harvey Weinstein alt. Jetzt sieht sich auch der Musikboss mit Vorwürfen konfrontiert. Er zieht die Konsequenzen.

  • Neues Buch

    Mo., 27.11.2017

    Alice Schwarzer: Periode des Rückschlags für Frauen

    Alice Schwarzer mischt sich ein.

    Die Frauenrechtlerin und Chefredakteurin der feministischen Zeitschrift «Emma» ist nicht wirklich überrascht darüber, dass Millionen Frauen unter dem Hashtag #MeToo von sexueller Belästigung und Gewalt berichten.

  • #MeToo-Kampagne

    Sa., 25.11.2017

    Uma Thurman befeuert Sexismus-Debatte

    #MeToo-Kampagne: Uma Thurman befeuert Sexismus-Debatte

    Einen Tag vor dem Internationalen Tag der Gewalt gegen Frauen (25. November) hat US-Schaupspielerin Uma Thurman die #MeToo-Kampagne neu befeuert. In einem Post auf Instagram rechnete sie mit Film-Produzent Harvey Weinstein ab. Der Frauennotruf in Münster stellt unterdessen ein Erstarken von Mythen rund um das Thema sexualisierte Gewalt fest.

  • Filmfestival

    Fr., 24.11.2017

    Prominente Filmemacher fordern Neustart für Berlinale

    Quo vadis, Berlinale?

    Alles muss anders werden bei der Berlinale - das wollen zumindest zahlreiche Star-Regisseure wie Fatih Akin und Maren Ade. Anlass für die Forderungen ist die Frage der künftigen Leitung des Festivals.

  • Erntedankfest

    Fr., 24.11.2017

    Promis feiern Thanksgiving

    Auf Instagram äußert sich Uma Thurman auch zu Harvey Weinstein.

    Thanksgiving gilt als wichtigstes Familienfest in den USA. Das haben am Donnerstag auch viele Promis gefeiert: in der Küche, auf dem Fußboden oder im Krankenhaus...