Alles zum Thema "Frank Thiel"


  • Filmteam bis Freitag im Allwetterzoo

    Mi., 06.12.2017

    Münster-„Tatort“: Tierisches Drehvergnügen

    Boerne und Thiel alias Jan-Josef Liefers (l.) und Axel Prahl (r.) umrahmen die beiden Allwetterzoodirektoren Felix Vörtler (Schauspieler, 2.v.l.) und Dr. Thomas Wilms (echt, 2.v.r.): Noch bis Freitag dreht das Filmteam im Zoo die neue „Tatort“-Folge „Affentheater“.

    Seit 15 Jahren ermitteln Thiel und Boerne im Münster- „Tatort“, aber bislang hat es sie noch nie in den Allwetterzoo verschlagen. Die neue Folge – Arbeitstitel: „Affentheater“ – ist deshalb eine Premiere, sie spielt zum großen Teil im zoologischen Milieu.

  • „Gott ist auch nur ein Mensch“

    So., 19.11.2017

    So wird der neue Münster-Tatort am Sonntag

    „Gott ist auch nur ein Mensch“: So wird der neue Münster-Tatort am Sonntag

    Münster ist in heller Aufregung: Kurz vor den internationalen Skulptur-Tagen treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Die Ermittlungen führen Thiel und Boerne in die Kunstwelt - und in die eigene Vergangenheit.

  • TV-Tipp

    So., 19.11.2017

    Tatort: Gott ist auch nur ein Mensch

    Jan Josef Liefers (l) und Axel Prahl in Münster bei Dreharbeiten zum "Tatort - Gott ist auch nur ein Mensch".

    Münster ist in heller Aufregung: Kurz vor den internationalen Skulptur-Tagen treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Die Ermittlungen führen Thiel und Boerne in die Kunstwelt - und in die eigene Vergangenheit.

  • Gegen das große Gähnen

    So., 05.11.2017

    Auch Axel Prahl sieht neue «Tatort»-Regel kritisch

    Der Schauspieler Axel Prahl meint, man müsse auch mal scheitern können.

    Dass die ARD die Zahl experimenteller «Tatorte» auf zwei pro Jahr beschränken will, kommt bei manchen gar nicht gut an. Die Debatte läuft. Dominik Graf befürchtet etwa einen «Konventionalitätszwang».

  • Münster-Tatort

    So., 05.11.2017

    Axel Prahl sieht neue Experimentier-Beschränkung kritisch

    Münster-Tatort: Axel Prahl sieht neue Experimentier-Beschränkung kritisch

    Dass die ARD die Zahl experimenteller „Tatorte“ auf zwei pro Jahr beschränken will, kommt bei manchen gar nicht gut an. Schauspieler Axel Prahl aus dem Münster-Tatort spricht sich deutlich für mehr Risikobereitschaft aus.

  • Folge „Gott ist auch nur ein Mensch“

    Fr., 20.10.2017

    Tatort-Stars kommen zur Kino-Vorpremiere nach Münster

    Folge „Gott ist auch nur ein Mensch“: Tatort-Stars kommen zur Kino-Vorpremiere nach Münster

    Skandal bei den „Skulpturtagen“: Thiel und Boerne müssen im neuen Fall einen kunstliebenden Mörder suchen. Zur Kinopremiere kommen die Tatort-Stars nach Münster. Auch der Sendetermin im Fernsehen steht fest.

  • Münster-Tatort

    Fr., 01.09.2017

    Axel Prahl verrät Neuigkeiten zur kommenden Folge

    Münster-Tatort: Axel Prahl verrät Neuigkeiten zur kommenden Folge

    Die Fans fiebern »Gott ist auch nur ein Mensch« entgegen. So lautet der Titel der nächsten Folge der beliebten Tatort-Reihe aus Münster. Schauspieler Axel Prahl - alias Kommissar Frank Thiel - hat am Freitag Termine verraten, wann der neue Fall zu sehen ist. Auf der Mattscheibe und auf der Kinoleinwand... 

  • Zwei Gronauer als Komparsen beim Tatort-Dreh in Münster

    Mo., 17.07.2017

    „Der Thiel hat Stil“

    Jürgen Hermanns posiert in einer Pause mit Axel Prahl. Von dem Schauspieler ist der Gronauer schwer angetan.Oliver Thegelkamp als Polizist beim Münster-Tatort. Auf einem Gruppenfoto hat ihn in dieser Aufmachung nicht mal seine Mutter erkannt.

    Die Gronauer Hermann Jürgens und Oliver Thegelkamp haben bei Dreharbeiten für den neusten Münster-Tatort als Komparsen mitgewirkt. Dabei konnten sie hinter die Kulissen blicken. Jetzt plaudern sie aus dem Nähkästchen.

  • Alarm am Aasee

    Mi., 05.07.2017

    Crew des Münster-Tatort in der Stadt

    Die Schauspieler Jan Josef Liefers und Axel Prahl machen mit Oberbürgermeister Lewe ein Selfie. Der Sendetermin für den ARD-Tatort "Tatort - Gott ist auch nur ein Mensch - Thiele und Boerne in der Kunstwelt" (AT) ist für den Winter 2017 geplant.

    Die Dreharbeiten zum neuen Tatort in Münster haben begonnen. Kein anderer Krimi aus der Reihe ist bei den Zuschauern so beliebt. Doch wie reagiert die Stadt auf die Crew?

  • Axel Prahl verrät im Video erste Einzelheiten

    Do., 08.06.2017

    Neuer Münster-Tatort dreht sich um Kunst

    Axel Prahl verrät im Video erste Einzelheiten: Neuer Münster-Tatort dreht sich um Kunst

    (Aktualisiert) Für die Krimi-Fans immer eine gute Nachricht: Die Dreharbeiten zum neuen Münster-Tatort haben begonnen, Informationen zur Folge wurden am Donnerstag bekanntgegeben. In einem Video auf Facebook gewährt Schauspieler Axel Prahl - alias Kriminalhauptkommissar Frank Thiel - einen ersten Blick hinter die Kulissen.