Alles zum Thema "SPD"


  • Fußball

    Mo., 19.02.2018

    Hörfunk-Nachrichten - Montag, 19. Februar 2018 - 22.00 Uhr

    Ihr Ansprechpartn: Thomas Bleskin, Tel. 030-2852-31370

  • Wehmut bei den letzten Mitgliedern

    Mo., 19.02.2018

    Pionier der offenen Jugendarbeit

    Das Amtsgericht Coesfeld hat den Förderverein „Alte Druckerei“ von Amts wegen gelöscht.

  • Fußball

    Mo., 19.02.2018

    Hörfunk-Nachrichten - Montag, 19. Februar 2018 - 21.00 Uhr

    Ihr Ansprechpartn: Peter Hartlapp, Tel. 030-2852-31370

  • Fußball

    Mo., 19.02.2018

    Hörfunk-Nachrichten - Montag, 19. Februar 2018 - 20.00 Uhr

    Ihr Ansprechpartn: Peter Hartlapp, Tel. 030-2852-31370

  • Fußball

    Mo., 19.02.2018

    Hörfunk-Nachrichten - Montag, 19. Februar 2018 - 19.00 Uhr

    Ihr Ansprechpartn: Peter Hartlapp, Tel. 030-2852-31370

  • Fragen und Antworten

    Mo., 19.02.2018

    AfD-Schock zum Start der SPD-GroKo-Wahl

    Die Abstimmung dauert bis 2. März, 24 Uhr.

    GroKo oder NoGroKo? Die SPD-Mitglieder gehen in diesen Tagen zum Briefkasten und schicken wichtige Post nach Berlin. Angela Merkel kann nur im Kanzleramt sitzen und hoffen. Beflügelnd für ein Ja zur Koalition könnte ausgerechnet der dramatische Zustand der SPD sein.

  • Union legt etwas zu

    Mo., 19.02.2018

    Umfrage: AfD überholt SPD - Partei ringt um GroKo-Votum

    Ein Fähnchen der AfD.

    Die SPD startet ihr in Europa mit Spannung erwartetes Votum über den Eintritt in eine erneute große Koalition - während die Mitglieder am Küchentisch über ein Ja oder Nein grübeln, platzt die nächste Hiobsbotschaft herein. Die AfD sieht einen «historischen Tag».

  • Parteien

    Mo., 19.02.2018

    Umfrage: AfD überholt erstmals SPD

    Berlin (dpa) - Die rechtspopulistische AfD hat in einer Umfrage erstmals die SPD bundesweit überholt. In der neuen INSA-Umfrage für die «Bild»-Zeitung landen die Sozialdemokraten nach dem Chaos der letzten Wochen bei nur noch 15,5 Prozent, die AfD liegt knapp vor der SPD mit 16 Prozent. Die Union kann etwas zulegen auf 32 Prozent und ist damit mehr als doppelt so stark wie die SPD. Die FDP landet bei 9 Prozent, die Linke bei 11 Prozent, die Grünen kommen unverändert auf 13 Prozent. Damit würde es nach dieser Umfrage auch nicht mehr für eine große Koalition reichen.

  • Von der Saar an die Spree

    Mo., 19.02.2018

    CDU-Hoffnungsträgerin Kramp-Karrenbauer

    Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.

    Im Südwesten hat sie für die CDU große Siege errungen. Jetzt soll sie für die CDU auf Bundesebene punkten: Annegret Kramp-Karrenbauer soll nach Berlin gehen - auch als mögliche Merkel-Nachfolgerin?

  • Tauber-Nachfolgerin

    Mo., 19.02.2018

    Kramp-Karrenbauer kündigt inhaltliche Erneuerung der CDU an

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Annegret Kramp-Karrenbauer als künftige Generalsekretärin vorschlagen.

    Nach der historischen Wahlschlappe bei der Bundestagswahl sehnt sich die CDU nach alter Stärke. Die Saarländerin Kramp-Karrenbauer will als Generalsekretärin eine umfassende Programmdebatte vorantreiben.