Alles zum Thema "Remondi"


  • Stadtwerke-Aufsichtsratschef

    Mo., 20.11.2017

    Rolle auf dem Prüfstand: Stadt schaltet Anwalt ein

    Die Vorgehensweise des Aufsichtsratschefs der Stadtwerke, Gerhard Joksch, soll nun auch juristisch beleuchtet werden.

    Um die Rolle des wegen Zweifeln an seiner Unabhängigkeit umstrittenen Stadtwerke-Aufsichtsratschefs zu klären, hat Oberbürgermeister Markus Lewe nach Informationen unserer Zeitung eine anwaltliche Prüfung veranlasst. 

  • Kungelei-Vorwurf

    Fr., 17.11.2017

    Weitere Ungereimtheiten um Stadtwerke-Aufsichtsratschef Joksch

    Streitfall Windkraft:  Der Stadtwerke-Aufsichtsratschef muss sich auch zu diesem Thema erklären.

    Der umstrittene Aufsichtsratschef der Stadtwerke Münster muss sich unangenehme Fragen gefallen lassen. Ein neuer Vorfall aus dem Jahr 2015 befeuert Zweifel an seiner Unabhängigkeit.

  • Schadstoffmobil wieder im Einsatz

    Fr., 27.10.2017

    Von A wie Altbatterien bis W wie Waschbenzin

    Lacke oder auch Farbreste gehören zu den üblichen Sonderabfällen.

    Nur Sonderabfälle aus privaten Haushalten können in der nächsten Woche beim Schadstoffmobil abgegeben werden.

  • Schadstoffmobil steht am 5. Mai am Wertstoffhof

    Di., 02.05.2017

    Spraydosen, Säuren und Laugen entsorgen

    Das Schadstoffmobil macht am Freitag am Wertstoffhof Station.

    Das Schadstoffmobil ist am Freitag (5. Mai) wieder im Einsatz. Sonderabfälle aus privaten Haushalten können von 14 bis 18 Uhr auf dem Wertstoffhof der Firma Remondis, Robert-Bosch Straße 22, abgegeben werden, teilt die Stadt mit.

  • Unser Dorf soll sauber werden

    Mo., 27.03.2017

    Erfreulicher Rückgang beim Müll

    Nicht nur die Großen, vor allem Kinder und Jugendliche engagieren sich für eine saubere Umwelt. In Leer bereits zum 24. Mal. MdL Christina Schule Föcking (kl.Bild 2.v.l.) half bei der Essensausgabe für die aktiven Müllsammler.

    „Unser Dorf soll sauber werden“, war Ziel der groß angelegten Müllaktion im Dorf und in den angrenzenden Bauerschaften. „Sie ist fast ein Selbstläufer, denn wir machen diese Sammelaktion bereits zum 24. Mal“, stellte Ludger Hummert, Vorsitzende der Leerer CDU und Organisator fest.

  • Gebühren und Terminer bleiben / Ahlert übernimmt ab April die Abfuhr von Remondis

    Fr., 03.03.2017

    Dienstag beginnt der Tonnentausch

    Team Tonnentausch (v. l.): Sabine und Bernhard Ahlert vom Grevener Entsorgungsunternehmen, Bürgermeister Wilfried Roos, Kämmerer Guido Attermeier sowie Edith Otte-Witte und Simone Winninghoff, die im Rathaus die Telefon-Hotline besetzen, und eine neue Restmülltonne. Kleines Bild:

    Diese Publikumsreichweite schaffen weder die Tagesschau noch die Sportfreunde Lotte mit ihrer DFB-Pokal-Sensation. 100 Prozent der Haushalte in Saerbeck bekommen bald frei Haus drei neue Mülltonnen für Restmüll, Bioabfall und Papier. Die alten Tonnen werden eingesammelt. Wie die Aktion im Zuge des Wechsels des Entsorgungsunternehmens bis Ende März abläuft, erklärten jetzt Bernhard und Sabine Ahlert vom gleichnamigen Entsorgungsunternehmen aus Greven, Bürgermeister Wilfried Roos und Kämmerer Guido Attermeier und die Verwaltungsmitarbeiterinnen Edith Otte-Witte und Simone Winninghoff, die die Tonnentausch-Telefonhotline im Rathaus besetzen.

  • Entsorger-Wechsel

    Mo., 27.02.2017

    Neue Müllabfuhr ab April

    Die Müllgefäße, hier eine Biotonne, werden mit dem Wechsel der Entsorgerfirma ausgetauscht.

    Die Gemeinde Saerbeck weist darauf hin, dass ab dem 1. April die Firma Ahlert für die Leerung der Restmüll-, Bioabfall- und Papiertonnen zuständig ist. Bis zu diesem Zeitpunkt wird die Müllentsorgung wie bisher von der Firma Remondis durchgeführt. Die Gelben Tonnen werden auch weiterhin von der jetzigen Entsorgungsfirma geleert.

  • Firma Remondis ist zuständig

    Do., 23.02.2017

    Gelber Sack: Beschwerden laufen bei Abfallwirtschaftsbetrieben ins Leere

    Für die Gelben Säcke sind nicht mehr die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster, sondern die Firma Remondis zuständig.

    Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) erreichen nach eigenen Angaben derzeit viele Beschwerden wegen der Gelben Säcke. Sie aber seien der falsche Ansprechpartner, betonen die AWM.

  • Gelbe Säcke am Mehringweg früh abgeholt

    Di., 24.01.2017

    Remondis war „um 7.10 Uhr“ da

    Früh, bereits „um 7.10 Uhr“ seien am 16. Januar die gelben Säcke am Mehringweg abgeholt worden, berichtete ein Anwohner, der sich am Dienstag meldete.

    Bereits um 7.10 Uhr seien am 16. Januar die gelben Säcke am Mehringsweg abgeholt worden, berichtet ein Anwohner.

  • Müllabfuhr

    Mi., 11.01.2017

    In Rumphorst und Umgebung blieben gelbe Säcke liegen

    Am Hohen Heckenweg lagen am Dienstag noch gelbe Säcke.

    Wegen eines Fahrzeugschadens hat am Montag die Abfuhr von gelben Säcken nicht geklappt.