Alles zum Thema "Facebook"


  • Reaktionen auf Festnahmen nach Brandstiftung in Westerkappeln

    So., 18.02.2018

    Von Erleichterung bis Entsetzen

    Einen Streit mit tödlichem Ausgang hatte es am 11. März 2017 an einer Ibbenbürener Tankstelle gegeben. Der Inhaber des Orientladens und sein Bruder sollen darin verwickelt gewesen sein. Die Staatsanwaltschaft hat sie deshalb unter anderem wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

    Nach den Festnahmen von sieben Tatverdächtigen im Zusammenhang mit dem Brand des Orientladens in Westkappeln reicht die Palette der Reaktionen von Fassungslosigkeit, Entsetzen und Wut bis hin zur Warnung vor einer Vorverurteilung des Geschäftsinhabers, der die Brandstiftung in Auftrag gegeben haben soll.

  • Hoetmarer ändern Öffentlichkeitsarbeit

    So., 18.02.2018

    Verein will „up to date“ sein

    Aufgrund der grassierenden Grippewelle war die Generalversammlung mit rund 150 Gästen spärlich besucht.

    Der Schützen- und Heimatverein Hoetmar hat am Wochenende erstmals eine Social-Media-Beauftragte gewählt. Katharina Kortenjann kümmert sich um die zeitnahe Öffentlichkeitsarbeit aus dem Verein.

  • Rangeleien und Wortgefechte

    Sa., 17.02.2018

    Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

    Rangeleien und Wortgefechte: Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

    Für Frauenrechte wollen sie demonstrieren - sagen sie. Der «Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt» ist allerdings aus dem AfD-Umfeld organisiert worden und richtet sich vor allem gegen die «fatale Flüchtlingspolitik der Altparteien».

  • Umfrage zur Medienkompetenz

    Sa., 17.02.2018

    Von Fake-News und Influencern

    Die sozialen Medien und Youtube sind für viele Kinder und Jugendliche die erste Anlaufstelle auf dem Smartphone, wenn es um Informationen geht.

    Ob Falschmeldungen oder Werbung durch so genannte Influencer – junge Menschen können sich im Internet auf verschiedenste Weise manipulieren lassen. Vielen fehlen die richtigen Strategien, um seriöse Informationen zu erkennen. Wie eine WN-Umfrage in Lüdinghausen ergab, wünschen sich die Jugendlichen mehr Unterstützung auf diesem Gebiet, zum Beispiel in der Schule.

  • Leben bei Olympia

    Sa., 17.02.2018

    Geschichten aus Pyeongchang

    Die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot.

    Pyeongchang (dpa) - Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang gibt es auch abseits der Wettkampfstätten allerhand Berichtenswertes:

  • Seit 2006 bei Olympia

    Sa., 17.02.2018

    Der Biathlon-Massenstart in Zahlen und Fakten

    Seit 2006 bei Olympia vertreten: Das Biathlon-Massenstartrennen

    Pyeongchang (dpa) - Der Massenstart ist eines der spannendsten Biathlon-Rennen. Seit 1998 wird er im Weltcup, seit 1999 bei Weltmeisterschaften und seit 2006 bei Olympia gelaufen.

  • Leben bei Olympia

    Fr., 16.02.2018

    Geschichten aus Pyeongchang

    Die Österreicherin Ricarda Haaser hatte sich im Ton vergriffen.

    Pyeongchang (dpa) - Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang gibt es auch abseits der Wettkampfstätten allerhand Berichtenswertes:

  • Paarlauf-Olympiasieger

    Fr., 16.02.2018

    Savchenko/Massot planen noch nicht für die Zukunft

    Lassen ihr Karriereende offen: Aljona Savchenko und Bruno Massot.

    Nach ihrem Olympiasieg in Pyeongchang wollen die Paarläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot bei der WM im März in Mailand noch einen draufsetzen und danach über ihre Zukunft entscheiden. Nicht unwichtig ist der finanzielle Aspekt.

  • Biathlon-Superstar

    Fr., 16.02.2018

    Gestresste Dahlmeier hat keine Zeit für Olympia-Spirit

    Laura Dahlmeier eilt in Pyeongchang von Wettkampf zu Wettkampf. Hendrik Schmidt

    Von Olympia träumt jeder Sportler. Dahin schaffen es nur wenige. Vor allem vom olympischen Flair schwärmen viele. Doch dafür muss man auch Zeit haben. Und die haben neben anderen auch die Biathleten um Laura Dahlmeier nicht. Zu straff ist der Zeitplan.

  • Facebook

    Fr., 16.02.2018

    Die Teenies wandern ab

    Facebook: Die Teenies wandern ab

    Düstere Wolken über dem Zuckerberg-Imperium? Aktuell sorgt eine Studie, derzufolge Facebook-Nutzer immer älter werden, für Aufsehen. Medien titelten: „Facebook wird zum Social Altersheim“. Dabei gibt es für die Betreiber des weltweit größten sozialen Netzwerks durchaus auch gute Nachrichten…