Alles zum Thema "DRV"


  • Mal kurz weg

    Mi., 07.02.2018

    Drei Last-Minute-Tipps für den Oster-Kurztrip

    Es muss nicht immer Paris sein. Auch ein Trip nach Dubrovnik bietet sich über Ostern an.

    Ostern ist perfekt für einen Kurztrip. Wer sich Last Minute dafür entscheidet, muss eigentlich sehr viel zahlen. Doch mit diesen Tipps lassen sich noch günstige Angebote finden.

  • Tourismus

    So., 21.01.2018

    Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg

    Urlauber an einem Strand in Spanien.

    Veranstalter-Reisen könnten teurer werden, warnt die Tourismusbranche. Die Politik müsse endlich Klarheit bei der umstrittenen Urlaubssteuer schaffen.

  • Urlaub trotz Krisen

    Mo., 18.12.2017

    Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018

    Mit Griechenland-Reisen erzielte die Branche zuletzt ein Umsatzplus von 30 Prozent.

    Nachfrageboom nach Urlaub in Griechenland und Erholung Ägyptens: Insgesamt fällt die Bilanz für das vergangene Reisejahr positiv aus. Der Start in die neue Saison weckt Hoffnungen.

  • Auch im Sommer gefragt

    Mo., 11.12.2017

    Nicht nur als Stopover: Die Emirate als Reiseziel

    Längst mehr nur ein Zwischenstopp auf dem Weg nach Asien: Dubai lockt sogar im heißen Sommer viele Gäste deutscher Reiseveranstalter an.

    Wüste, Oasen, Wolkenkratzer und Strand - die Arabischen Emirate haben als Reiseländer einiges zu bieten. Daher sind sie bei Urlaubern längst kein Geheimtipp mehr. Und auch die Reiseveranstalter vermelden wachsende Buchungszahlen.

  • Gewinner 2017

    Do., 07.12.2017

    Griechenland hängt Türkei als Pauschalreiseziel ab

    Gute Nachrichten für die Souvenirhändler: Griechenland wird als Pauschalreiseziel wichtiger - Urlaubsziele wie die Insel Santorin ziehen immer mehr deutsche Gäste an.

    Nun ist es offiziell: Bei Pauschalreisen liegt Griechenland vor der Türkei. Ein weiterer Gewinner des vergangenen Reisejahres ist Ägypten. Und es gibt noch weitere Aufsteiger, die langsamer zurückkommen.

  • Maßnahmen gegen Manipulationen

    Mi., 06.12.2017

    Aus dem Betrug gelernt: Rentenversicherung arbeitet Vorfall auf

    Maßnahmen gegen Manipulationen: Aus dem Betrug gelernt: Rentenversicherung arbeitet Vorfall auf

    Rund 44 Millionen Euro – dieser enorme Schaden wäre der Rentenversicherung Westfalen entstanden, wenn man dem Psychiater S. und seinen drei Helfershelfern im Ruhrgebiet nicht auf die Schliche gekommen wäre. Der Renten-Betrugsfall mit gefälschten Befundberichten und Gefälligkeitsgutachten (Ermittlungskommission „Pille“) wirkt inzwischen bundesweit nach.

  • Sonderveröffentlichung

    Mitmachen und tolle Preise gewinnen

    Welcher Sportstar ist Ihr Held 2017?

    Mitmachen und tolle Preise gewinnen: Welcher Sportstar ist Ihr Held 2017?

    Eins haben sie alle gemeinsam: Sie sind absolute Ausnahmekönner auf ihrem Gebiet. NRW ist ein Sportland. Bei großen Events stehen jedes Jahr zahlreiche Athleten aus unserem Bundesland ganz oben auf dem Podest und dürfen sich über nationale und internationale Titel freuen. Doch welche dieser herausragenden Leistungen sticht heraus? Das entscheiden die Sportfans! Denn nur wer am meisten Stimmen beim Online-Voting auf www.nrw-sportlerdesjahres.de sammelt, darf am Ende den begehrten FELIX-Award mit nach Hause nehmen.

  • Urlauber hängen auf Bali fest

    Di., 28.11.2017

    Vulkanologe: Es droht ein großer Agung-Ausbruch

    Urlauber hängen auf Bali fest: Vulkanologe: Es droht ein großer Agung-Ausbruch

    Noch weiß niemand genau, ob der riesige Vulkan Agung auf Bali tatsächlich massiv ausbrechen wird - doch die Anzeichen dafür mehren sich. Tausende Urlauber hängen auf der Insel fest.

  • Vulkane

    Di., 28.11.2017

    Vulkanasche: Tausende Urlauber hängen auf Bali fest

    Denpasar (dpa) - Aus Angst vor einem Ausbruch des Vulkans Agung auf Bali bleibt der internationale Flughafen der Ferieninsel vorerst geschlossen. Die indonesischen Behörden verlängerten das Flugverbot um einen weiteren Tag, wie ein Sprecher des Flughafens mitteilte. Befürchtet wird, dass Vulkanasche die Triebwerke der Flugzeuge beschädigen könnte. Mittlerweile hängen mehrere Tausend Urlauber auf Bali fest. Mehr als 400 Flüge wurden gestrichen. Aktuell halten sich nach Angaben des Deutschen Reiseverbandes auch mehr als 5500 deutsche Touristen auf Bali auf.

  • Urlauber sitzen fest

    Mo., 27.11.2017

    Bali fürchtet enormen Vulkanausbruch

    Eine riesige Rauchsäule steigt über dem Vulkan Mount Agung auf und zeugt von zunehmender Aktivität des Vulkans.

    Auf Bali rumort der Vulkan Gunung Agung. Befürchtet wird ein gewaltiger Ausbruch. Die meisten Urlauber - unter ihnen viele Deutsche - sind zwar in Sicherheit, sitzen aber fest. Manche nutzen die Gelegenheit für Selfies.