Alles zum Thema "DFB"


  • Fußball: 3. Liga

    Do., 22.02.2018

    Verlegt – Preußen erst sonntags zum Derby nach Osnabrück

    Szene aus dem Hinspiel: Tobias Rühle und Kamer Kransiqi (u.).

    Das Derby zwischen dem VfL Osnabrück und Preußen Münster sollte eigentlich am Regelspieltermin am Samstag stattfinden. Nun wurde es um 24 Stunden nach hinten verschoben. Am Sonntag, 18. März, um 14 Uhr ist Anpfiff an der Bremer Brücke.

  • Keine Ermittlungen

    Do., 22.02.2018

    DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

    Die Fans von Eintracht Frankfurt hatten am Montag protestiert.

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung.

  • Polizeieinsätze

    Mi., 21.02.2018

    Deutsche Fußball Liga unterliegt im Kostenstreit mit Bremen

    Die Polizei vor dem Bremer Weserstadion.

    Deutlicher hätte die Schlappe für die Deutsche Fußball Liga im Streit mit Bremen um Kosten für Polizeieinsätze nicht ausfallen können. Es geht um Millionen. Einige Länder dürften nun hellhörig werden. Bei der Liga schrillen die Alarmglocken. Auch der DFB ist empört.

  • Kosten für Polizeieinsätze

    Mi., 21.02.2018

    Das sagen Verbände, Vereine und Politiker zum Bremer Urteil

    Liga-Präsident Reinhard Rauball kündigte Revision gegen das Urteil an.

    Das Urteil zu den Polizeieinsätzen bei Hochrisikospielen sorgt für Unverständnis im Fußball. Vereine und Verbände hoffen auf eine erfolgreiche Revision.

  • Fußball

    So., 18.02.2018

    Für WM-Job: Klose macht vorerst keine Fußball-Lehrer-Lizenz

    Stuttgart (dpa) - Für eine Teilnahme an der Fußball-WM im Sommer in Russland als Assistent von Bundestrainer Joachim Löw verzichtet Ex-Nationalstürmer Miroslav Klose vorerst auf den Erwerb der höchsten Trainer-Lizenz. «Er hat sich nicht für den im Sommer beginnenden nächsten Fußball-Lehrer-Lehrgang angemeldet», sagte DFB-Chefausbilder Frank Wormuth der Deutschen Presse-Agentur. Der 39-jährige Klose hatte erst vor kurzem die A-Lizenz erworben und hätte damit alle Voraussetzungen für einen Erwerb des höchsten Trainerscheins, der Fußball-Lehrer-Lizenz, erfüllt.

  • Für WM-Job

    So., 18.02.2018

    Klose macht vorerst nicht die Fußball-Lehrer-Lizenz

    Miroslav Klose (r) arbeitet am Praktikant im Trainerteam von Joachim Löw.

    Stuttgart (dpa) - Für eine Teilnahme an der Fußball-WM im Sommer in Russland als Assistent von Bundestrainer Joachim Löw verzichtet Ex-Nationalstürmer Miroslav Klose vorerst auf den Erwerb der höchsten Trainer-Lizenz.

  • Fußball | Zwei Talente in der Klasse 7 des WvS-Gymnasiums in Gronau

    Sa., 17.02.2018

    Das Zeugnis wird in Kaiserau vorgelegt

    Zwei Gymnasiasten der 7. Klasse: Vito Deiters (VfL Bochum, zuvor FC Epe) und Angelina Joia (Fortuna Gronau) besuchen das Gronauer Werner-von-Siemens-Gymnasium und spielen beide in der Westfalenauswahl.

    Welche Schule hat schon zwei so große Talente in ihren Reihen? Angelina Joia und Vito Deiters besuchen beide die 7. Klasse des WvS-Gymnasiums und haben es beide auch in die Fußball-Westfalenauswahl geschafft.

  • In Ontario

    Fr., 16.02.2018

    DFB-Frauen testen im Juni gegen Kanada

    Frauen-Bundestrainerin Steffi Jones.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Fußball-Frauen-Nationalmannschaft reist im Frühsommer zu einem Testspiel nach Kanada. Die Partie gegen den Weltranglistenfünften findet am 10. Juni in Hamilton in Ontario statt, wie der DFB mitteilte. Anpfiff ist um 21 Uhr (MESZ). 

  • Kein Comeback-Druck

    Fr., 16.02.2018

    Heynckes riet Neuer zu «Tapetenwechsel»

    Manuel Neuer absolviert seine Reha in Thailand.

    München (dpa) - Jupp Heynckes lässt den Zeitpunkt der Rückkehr von Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer ins Tor des FC Bayern weiter völlig offen. «Wir üben keinen Druck aus, setzen kein Zeitfenster», sagte der Trainer der Münchner am Freitag.

  • Fußball: Torwarttrainer bei Borussia Dortmund

    Do., 15.02.2018

    Thomas Schlieck hat das runde Leder immer im Blick

    Seit Sommer 2015 leitet Thomas Schlieck die Torwartausbildung beim ehemaligen Champions-League-Sieger Borussia Dortmund. Nebenbei hält er auch Vorträge beim DFB.

    An den Tannenhof-Sportplatz in Ladbergen kann er sich noch gut erinnern. Seine ersten Erfahrungen mit dem Fußball machte er hier. seit Sommer 2015 arbeitet der Thomas Schlieck als Leiter der BVB-Torwartausbildung und in der Torwarttrainerausbildung für den DFB.