Alles zum Thema "BVB"


  • Nur 1:1 in Nikosia

    Mi., 18.10.2017

    Kapitulation nach Bürki-Patzer: BVB schreibt K.o.-Runde ab

    Nuri Sahin (r) baut BVB-Torwart Roman Bürki auf.

    Das durch den Patzer von Bürki eingeleitete 1:1 in Nikosia drückt beim BVB auf die Stimmung. Sportdirektor Zorc schreibt die K.o.-Runde der Champions League bereits ab: «Ich bin kein Träumer, sondern Realist, für uns geht es jetzt darum, den dritten Platz zu sichern.»

  • Fußball: Kommentar

    Mi., 18.10.2017

    BVB in Nikosia – einfach blutleer

    Roman Bürki (l.) lässt sich von Nuri Sahin trösten. 

    Nur 1:1 bei Apoel Nikosia, Torwart Roman Bürki patzte – es war ein gebrauchter Abend in der Königsklasse für Borussia Dortmund. Doch wer dem Keeper nun die Schuld in die Schuhe schiebt, verkennt die Wahrheit, schreibt unser Redaktionsmitglied Wilfried Sprenger in seinem Kommentar.

  • Champions League

    Mi., 18.10.2017

    RB-Botschaft an die Konkurrenz: «Schöne Zukunft vor uns»

    Die Mannschaft von RB-Leipzig feierte ihren ersten Champions-League-Sieg.

    Nun soll es der VfB Stuttgart spüren, danach der FC Bayern gleich zweimal und dann erneut der FC Porto. 14 Tage von richtungweisender Bedeutung für RB Leipzig. Bange ist den Sachsen nicht, das 3:2 gegen Porto sollte eher der Konkurrenz Angst machen.

  • Fußball

    Mi., 18.10.2017

    BVB droht Champions-League-Aus: Nur 1:1 in Nikosia

    Mickael Pote (M) von Nikosia gegen Marc Bartra.

    Nikosia (dpa) - Borussia Dortmund droht in der Champions League das vorzeitige Aus. Der Fußball-Bundesligist kam am Dienstag bei APOEL Nikosia nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Die Borussia geriet auf Zypern in der 62. Minute durch ein Tor von Mickaël Poté in Rückstand. Fünf Minuten später glich Verteidiger Sokratis für Dortmund aus. Nach den Niederlagen in den ersten beiden Gruppenspielen bei Tottenham Hotspur und gegen Real Madrid steht der BVB nach drei Partien mit nur einem Punkt da. Der Revierclub liegt in Gruppe H auf Platz drei. Dortmund machte in der Abwehr Fehler und präsentierte sich im Spiel nach vorne größtenteils harmlos.

  • Fußball

    Mi., 18.10.2017

    Heynckes strebt beim Champions-League-Comeback Sieg gegen Celtic an

    München (dpa) - Jupp Heynckes will auch bei seiner Rückkehr auf die Champions-League-Bühne mit dem FC Bayern gleich wieder einen Sieg bejubeln. Der deutsche Fußball-Rekordmeister empfängt am Abend Schottlands Titelträger Celtic Glasgow in der Münchner Arena. Beide Mannschaften liegen in Gruppe B mit drei Punkten gleichauf hinter Spitzenreiter Paris Saint-Germain. Die Partie ist damit ein frühes Schlüsselspiel im Kampf um den Achtelfinaleinzug. Für Heynckes ist es die erste Partie in Europas Königsklasse seit dem Finaltriumph mit den Bayern am 25. Mai 2013 im Londoner Wembley-Stadion gegen den BVB.

  • Champions League

    Di., 17.10.2017

    Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

    Der Titelverteidiger kam im eigenen Stadion nicht über ein 1:1 gegen Tottenham Hotspur hinaus.

    Real Madrid und Tottenham Hotspur trennen sich im Spitzenspiel des 3. Spieltages in der Champions League 1:1. Trotz des Unentschiedens liegen beide auf Achtelfinalkurs. Liverpool darf nach dem 7:0-Erfolg in Maribor ebenfalls auf die K.o.-Phase hoffen.

  • Champions League

    Di., 17.10.2017

    Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

    Nur 1:1 in Nikosia: Dortmund enttäuscht in der Champions League. Foto. Petros Karadjias

    Den Pflichtsieg hat Borussia Dortmund auf Zypern verpasst. Nach dem 1:1 in Nikosia droht das Aus in der Champions League. Besorgnis erregend aus Sicht des Bundesliga-Tabellenführers war zudem die schwache Leistung auf Zypern.

  • 3:2 gegen FC Porto

    Di., 17.10.2017

    RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

    RB Leipzig besiegt den FC Porto mit 3:2.

    RB Leipzig hat plötzlich wieder gute Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde der Champions League. Gegen Porto gelingt der erste Sieg in der Fußball-Königsklasse. Am Ende muss RB noch bisschen zittern.

  • Fußball

    Di., 17.10.2017

    Remis zwischen Real und Tottenham - Liverpool feiert 7:0-Kantersieg

    Maribor (dpa) - Titelverteidiger Real Madrid liegt mit Fußball-Weltmeister Toni Kroos auf Achtelfinalkurs in der Champions League. Die Spanier trennten sich in der Dortmunder Gruppe H 1:1 von Tottenham Hotspur. Beide Clubs liegen mit sieben Punkten an der Spitze und haben sechs Zähler Vorsprung auf den BVB und Nikosia. Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp feierten am 3. Spieltag in der Gruppe E durch das 7:0 bei NK Maribor den ersten Sieg und führen die Tabelle nun mit fünf Punkten an. Es war der höchste Sieg in der Europakolgeschichte der Reds.

  • Fußball

    Di., 17.10.2017

    Leipzig gewinnt erstmals in der Champions League: 3:2 gegen Porto

    Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte ein Champions-League-Spiel gewonnen. Der Fußball-Bundesligist setzte sich 3:2 gegen den FC Porto durch. Durch den Erfolg zog Leipzig am FC Porto vorbei und liegt nach drei Spielen in Gruppe G nun auf dem zweiten Platz. Borussia Dortmund droht in der Champions League dagegen das vorzeitige Aus. Der Fußball-Bundesligist kam bei APOEL Nikosia nicht über ein 1:1 hinaus. Nach den Niederlagen in den ersten beiden Gruppenspielen bei Tottenham Hotspur und gegen Real Madrid steht der BVB nach drei Partien mit nur einem Punkt da.