Alles zum Thema "ABBA"


  • Hui-Buh statt Woodstock

    Di., 08.08.2017

    Warum ein Gespenst bis heute begeistert

    Die Stimme von Hans Clarin auf den Hui-Buh-Platten verzauberte auch WN-Redakteurin Ines-Bianca Hartmeyer.

    Die Redaktion und die ersten Tonträger: In einer neuen Serie stellen die WN-Mitarbeiter ihre ersten Berührungen zur Musik vor.

  • Elfmetersieg gegen Chelsea

    So., 06.08.2017

    Arsenal holt englischen Supercup

    Arsenals Per Mertesacker musste nach einem Ellenbogenschlag ausgewechselt werden.

    Der englische Fußball-Pokalsieger FC Arsenal holt ohne Mesut Özil die erste Trophäe der Saison. Die Gunners setzen sich im Elfmeterschießen gegen den Londoner Lokalrivalen FC Chelsea durch, bei dem der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger nur ein kurzes Debüt gibt.

  • Kult-Band aus Kanada

    Fr., 28.07.2017

    Arcade Fire sind auf Stadion-Kurs

    Kult-Band aus Kanada : Arcade Fire sind auf Stadion-Kurs

    Es ist das mit der größtmöglichen Spannung erwartete Rockalbum des Jahres: «Everything Now» von Arcade Fire. Doch Moment mal: Ist das hier überhaupt noch Rock? Soviel steht fest: Die Mega-Band aus Kanada hat sich weit entfernt von ihren Indie-Ursprüngen.

  • Kino-Kritik

    Fr., 07.07.2017

    „Ein Chanson für Dich“: Märchen

    Laura Cheverny (Isabelle Huppert) lässt sich von Jean (Kévin Azais) motivieren.

    Vor 30 Jahren belegte Laura Cheverny (Isabelle Huppert) den undankbaren zweiten Platz beim Eurovision Song Contest, direkt hinter ABBA. Die große Karriere blieb ihr versagt. 

  • Konzert in Berlin

    Mo., 03.07.2017

    Arcade Fire: Perfekter Spagat zwischen Chaos und Kontrolle

    Arcade Fire sind live eine Wucht: Vor ihrem Berliner Konzert trat die Band auch beim «Isle of Wight Festival 2017» in Newport auf.

    Wohl kein anderes Popalbum wird dieses Jahr mit so großer Spannung erwartet wie «Everything Now» von Arcade Fire. Ein mitreißendes Konzert in Berlin liefert den vielversprechenden Vorgeschmack.

  • Konzert des St.-Antonius-Gymnasiums

    Fr., 31.03.2017

    Musikalische Frühlingstour

    Die Schüler des St.-Anton-Gymnasiums begeisterten die Zuhörer mit schwungvollen und fröhlichen Frühlingsmelodien.

    Gut besucht war das Frühlingskonzert, das Schüler des St.-Anton-Gymnasiums am Donnerstag in der Aula boten. Zu hören waren etliche Klassiker. Bei einigen hielt es die Gäste weder ruhig noch stumm auf den Sitzen.

  • Revue der 50er, 60er und 70er Jahre in der Realschule

    So., 13.11.2016

    Musikalische Liebesperlen

    Die musikalische Liebesperlen-Show geht am 2. Dezember über die Bühne.

    Hits der 50er bis 70er Jahre bringt das Westfälische Landestheater (WLT) Castrop-Rauxel in seiner Liebesperlen-Show am 2. Dezember auf die Bühne in der Realschule.

  • Coverband auf der Freilichtbühne

    Mo., 12.09.2016

    ABBA-Fans in Feierlaune

    Die Sitzbänke waren überflüssig. Das Publikum sang und tanzte nahezu während der gesamten ABBA-Night mit.

    Es war das Jahr 1974, da siegte eine schwedische Band im Grand Prix de Eurovision. Danach eroberte jene Band, die sich „ABBA“ nannte, die Musikwelt und wurde zu einer Legende. Erobert haben Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha am Sonntagabend auch Tecklenburg. Auf der Freilichtbühne veranstaltete die Tecklenburg Touristik die „ABBA-Night“ und holte mit der Coverband „Waterloo – a Tribute to ABBA“ die musikalische Zeit der vier Schweden zurück ins Hier und Jetzt.

  • Warendorf rollt den Roten Teppich aus

    Fr., 02.09.2016

    Wilder Start in die Pferdenacht

    Tutatis: Wild, laut und fantastisch – ein toller Start in die Pferdenacht.

    Das war ein rasanter Aufgalopp zum Start in Warendorfs lange Pferdenächte: Als das Straßentheater Tutatis mit seinen wilden Riesen-Zossen durch die Altstadt stürmte, konnte das Publikum am Straßenrand und auf dem Marktplatz ein dynamisches, geradezu archaisches Schauspiel genießen. Laut und knackig – ein gelungener Startschuss ins lange Wochenendvergnügen.

  • Pferdenacht

    Do., 01.09.2016

    Der Teppich ist ausgerollt

    Freuen sich auf die 10. Pferdenacht: André Auer (Stadtmarketing), Andreas Wienker (Sparkasse), Toni Pisanelli (In Mezzo), Thomas Engels (Agentur Livezeiten), Milenko Bene (Beresa), Indra Pawlewski (Kaufmannschaft), Karsten Hampe (Beresa), Halil Basaran (Extrablatt) und Dr. Dietrich Meendermann (Stadtmarketing).

    Sie hat Stadtfest-Charakter. Die Warendorfer Pferdenacht glänzt auch in diesem Jahr wieder mit echten Attraktionen. Drei Tage lang bekommen die Besucher der Emsstadt viel geboten. Los geht es am Freitag um 18 Uhr.