Alles zum Thema "1. FC Gievenbeck"


  • Torschützenkönig

    Di., 16.01.2018

    Erfolg für Westfalias D-Jugend

    Torschützenkönig: Erfolg für Westfalias D-Jugend

    Die D-Jugend von Westfalia Kinderhaus aus den Jahrgängen 2005 und 2006 hat mit großem Erfolg an den Hallenfußball-Stadtmeisterschaften teilgenommen. Die Mannschaft von Adem Daglar und Jure Soce musste erst in den Platzierungsspielen den höherklassigen Mannschaften des SC Preußen, von Münster 08 und des 1. FC Gievenbeck den Vortritt lassen und wurde hervorragender Vierter von 22 Teilnehmern. Zudem stellte das Team mit Arbnor Hoti den Torschützenkönig des Turniers.

  • Tischtennis: Tecklenburger Land im Überblick

    Mo., 15.01.2018

    Bert Zimmer rettet TTC Lengerich das 8:8

    Ersatzspieler Bert Zimmer sicherte dem TTC Lengerich gegen Metelen II das Unentschieden.

    In der Tischtennis-Bezirksliga überraschte der TuS Recke zum Auftakt der Rückrunde mit einem Unentschieden gegen den Tabellendritten Neuenkirchen. Staffelkonkurrent Cheruskia Laggenbeck festigte mit einem 9:1-Heimsieg gegen Gievenbeck den zweiten Platz.

  • Fanprojekt des SC Preußen Münster

    Mo., 15.01.2018

    Damit die Fans an einem Strang ziehen

    Etwa 100 Teilnehmer sich für das Hallenturnier des Fanprojektes des SC Preußen angemeldet, dass zum ersten Mal anstelle des Neujahrsempfangs stattfand.

    Man wolle die Fans des gesamten Vereins wieder zusammenbringen. Deshalb veranstaltete das Fanprojekt des SC Preußen Münster ein Hallenturnier. Das sollte mehr Action bringen als ein klassischer Neujahrsempfang.

  • Fußball: Hallenturnier des SV Burgsteinfurt

    So., 14.01.2018

    Wilmsberg fehlt eine Sekunde

    Beim ersten Mal hat‘s gleich geklappt: Premierenteilnehmer Westfalia Kinderhaus nimmt den Wanderpokal und 500 Euro Preisgeld mit nach Hause. Im Halbfinale waren vier Bezirksligisten unter sich. Der FC Schüttorf sicherte sich Platz drei.

    Es war ein denkbar knappes Finale, das spannender nicht hätte enden können. Am Ende musste sich der SV Wilmsberg Westfalia Kinderhaus knapp geschlagen geben. Dem Gastgeber blieb derweil nur die Zuschauerrolle.

  • Fußball: Hallen-Kreismeisterschaft der Frauen

    So., 14.01.2018

    UFC schlägt Wacker und holt sich erneut den Titel

    Titel verteidigt: Die Mädels des UFC Münster freuen sich über den abermaligen Gewinn der Hallenkreismeisterschaft.

    In einem Stadtduell, das als Endspiel firmierte, setzte sich der UFC Münster wie im vergangenen Jahr die Krone bei der Hallen-Kreismeisterschaft der Frauen auf. Das Finale gewann der Titelverteidiger mit 2:0 gegen Wacker Mecklenbeck.

  • Fußball: Frauen-HKM in Warendorf

    Mi., 10.01.2018

    Warendorfer SU will erneut ins Endspiel

    Im letztjährigen Finale der Hallenkreismeisterschaft unterlag die Warendorfer SU dem UFC Münster. Die ehemalige Warendorferin Laura Rieping (l.) setzt sich hier gegen WSU-Torfrau Catia Rodriguez durch.

    Die 16. Auflage der Hallenkreismeisterschaft der Frauen findet zum dritten Mal in Warendorf statt. Am Freitag (12. Januar) und Samstag (13. Januar) wird in der mit insgesamt 38 Mannschaften in acht Vorrunden um den Einzug in die Endrunde am Sonntag (14. Januar) gekickt. Jeweils die beiden Gruppenersten erreichen den Finaltag.

  • Fußball: Hallenturniere in Sassenberg

    Fr., 05.01.2018

    1. FC Gievenbeck marschiert durch

    Die WSU-Bank schaut zu, was die Jungs auf dem Feld machen. Fürs Halbfinale reichte es gestern nicht.

    Das Feld der C2-Junioren präsentierte sich in Sassenberg recht ausgeglichen – bis auf eine Ausnahme.

  • Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaften

    Do., 04.01.2018

    Familienduell der Tourays bei den A-Junioren denkbar

    Erstmals in unterschiedlichen Trikots: Ousman (l.) und Kebba Touray gehen bei den „Stadtis“ in diesem Jahr nicht mehr gemeinsam auf Torejagd.

    In der Vorrunde hatten der SC Preußen und der 1. FC Gievenbeck mit ihren U-19-Teams keine Probleme. Ob sich die Clubs im Finale sehen? Davon träumen jedenfalls die Cousins Ousman (SCP) und Kebba Touray (FCG). Ebenfalls weiter: der TuS Hiltrup und Wacker Mecklenbeck.

  • Hallenturnierserie bei der DJK Blau-Weiß Greven

    Do., 04.01.2018

    Vier Absagen binnen 24 Stunden

    Die D3-Junioren der DJK schafften es beim eigenen Turnier bis ins Viertelfinale. Dort war dann Endstation.

    Viel Sand im Getriebe ist beim Turnier der D3-Junioren in der Emssporthalle. Am Ende eines langen Abends gibt es dennoch Grund zum Jubeln.

  • Fußball: Landesliga 4

    Mi., 03.01.2018

    Ex-Preuße wechselt zum VfL

    Neu in Senden: Schlussmann Aziz Recep (l.).

    Eigentlich hat der VfL Senden schon drei Torleute. Weil aber Mario Dening aktuell verletzt ist und Jonas Wisner die zweite Mannschaft verstärken soll, gab’s auf der Position Handlungsbedarf. Der neue Schlussmann ist drittligaerprobt.