Alles zum Thema "Münsterland"


  • Katholikentag

    Fr., 19.01.2018

    Helferfest zum Start der Privatquartier-Kampagne

     Am Freitagabend bekamen die Ehrenamtlichen - wie hier Maria Stegemann und Ele Varelmann aus Ochtrup - ihre Materialien.

    Münster - Die Herbergssuche kann beginnen: Mit einem Fest für die ehrenamtlichen Helfer in der Stadthalle Münster-Hiltrup begann am Freitagabend die Privatquartierkampagne „Bett frei“ für den Katholikentag 2018 in Münster.

  • Highlights der Baukultur

    Fr., 19.01.2018

    Münster holt beim Bauherrenpreis des BDA drei Auszeichnungen

    Über zwei Auszeichnungen für architektonisch außergewöhnliche städtische Bauprojekte freute sich Dezernent Matthias Peck (2.v.l). Vom BDA ausgezeichnet wurden die Uppenbergkita und die Modernisierung des Schillergymnasiums. Eine weitere Auszeichnung gab es für den Ersatzneubau Philosophisches Seminar des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW.

    Münster ist eine „baukulturell herausragende Stadt“, wie es Kunsthistoriker und Jurymitglied Dr. Arnold Bartetzky am Freitagabend bei der Verleihung des Bauherrenpreises in der Stadthausgalerie auf den Punkt brachte. Wie zum Beweis vergab die Jury angesichts der hervorragenden Wettbewerbsbeiträge Auszeichnungen für gleich drei münsterische Bauprojekte aus dem Bildungssektor: Die Uppenbergkita an der Dreifaltigkeitsschule, für den modernisierten Trakt des Schillergymnasiums und für den Ersatzneubau des Philosophischen Seminars am Domplatz.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Fr., 19.01.2018

    HSG krasser Außenseiter

    Heinz Huhnhold 

    Die Frauen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt gastieren am Sonntag beim Tabellenzweiten Vorwärts Gronau. Und als wäre die Ausgangslage nicht knifflig genug, hat HSG-Coach Heinz Huhnhold noch ein weiteres Problem.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Fr., 19.01.2018

    Friese-Sieben siegt weiter

    Laura Hannig (Mitte) traf für den TSV am Donnerstagabend in Roxel zehn Mal

    Die Damen des TSV Ladbergen haben ihre Spitzenposition gefestigt. Am Donnerstag gab es einen ungefährdeten Sieg in Roxel.

  • Telemedizin im Münsterland:

    Fr., 19.01.2018

    Digitale Visite ermöglicht engere ärztliche Zusammenarbeit

    Live-Schalte nach Warendorf: Das Team des Uni-Klinikums Münster nimmt an der morgendlichen Visite auf der Intensivstation im Warendorfer Josephs-Hospital teil. Der Austausch der Ärzte geschehe auf Augenhöhe, sagen beide Seiten.

    Zwei Monitore, vier Ärzte, viel Mediziner-Sprech: Im münsterischen Uniklinikum (UKM) kann schon heute ein Standbein der ärztlichen Versorgung von morgen besichtigt werden. Telemedizin nennt sich das Ganze.

  • Sperrung auf der A 30

    Fr., 19.01.2018

    Nach "Friederike": Neue Stromleitung muss gespannt werden

    Sperrung auf der A 30: Nach "Friederike": Neue Stromleitung muss gespannt werden

    Am Sonntag wird die A30 von 11 bis 13 Uhr zwischen Hörstel und Ibbenbüren-West in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

  • SPD-Parteitag

    Fr., 19.01.2018

    Schulz muss um Mehrheit zittern

    SPD-Parteitag: Schulz muss um Mehrheit zittern

    Es wird spannend am Sonntag. Die SPD entscheidet über die große Koalition. Und auch im Münsterland gehen die Meinungen darüber weit auseinander.

  • Liveticker

    Fr., 19.01.2018

    Orkan Friederike: Die Lage nach dem schweren Sturm

    Liveticker: Orkan Friederike: Die Lage nach dem schweren Sturm

    Orkan Friederike ist mit Geschwindigkeiten von bis zu 130 Stundenkilometern über das Münsterland hinweggefegt. In der Region richteten zahlreiche entwurzelte Bäume zum Teil schwere Schäden an, Dachziegel sowie komplette Dächer wurden vom Orkan hinweggefegt. Auch am Freitag sorgen die Orkan-Folgen für Einschränkungen im öffentlichen Leben. Die aktuelle Lage.

  • Orkan "Friederike"

    Fr., 19.01.2018

    Zugverkehr weiter beeinträchtigt

    Orkan "Friederike": Zugverkehr weiter beeinträchtigt

    (Aktualisiert: 12.33 Uhr) Orkan Friederike ist Richtung Osten weitergezogen, doch die Nachwirkungen sind im Münsterland noch vielerorts spürbar. Vor allem Bahnreisende müssen auch am Freitag mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

  • Handball | Bezirksliga-Münsterland: Warendorf - V. Gronau

    Fr., 19.01.2018

    Spitzenspiel in Warendorf

    Sebastian Klaas 

    Während ein Großteil der Handball-Bezirksliga um den Klassenerhalt bangt, schielt Vorwärts Gronau auf den Aufstieg. Gemeinsam mit dem TV Vreden führt die Mannschaft von Trainer Adam Fischer die Liga an. Am Sonntag geht es zum Topspiel nach Warendorf. Anwurf ist um 18 Uhr.