Alles zum Thema "Deutschland"


  • WM-Qualifikation

    Fr., 24.11.2017

    Basketball-Bundestrainer Rödl warnt vor Gegner Georgien

    Henrik Rödl ist neuer Bundestrainer der Basketball-Nationalmannschaft.

    Die Bilanz gegen Georgien ist gut. Doch der neue Basketball-Bundestrainer Rödl mahnt zur Vorsicht. So richtig vorbereiten auf den Gegner kann er sein Team nicht.

  • Pro Animals Deutschland

    Do., 23.11.2017

    Hunden ein Zuhause geben

    Chocolate, der Rüde aus Rumänien, scheint sich bei Joachim Westermeier und Iris Dorresteijn-Westermeier pudelwohl zu fühlen. Mit zum Haushalt gehört auch Hündin Lady, die aber keine Lust hatte, sich fotografieren zu lassen.

    Die Bilder von Straßenhunden in Rumänien haben sie geschockt: Joachim Westermeier und Iris Dorresteijn-Westermeier sind aktiv geworden.

  • Fremdenfeindlicher Anschlag

    Do., 23.11.2017

    Deutsche und Türken gedenken der Anschlagsopfer von Mölln

    Vor 25 Jahren kamen bei Brandanschlägen in der Kleinstadt Mölln drei Menschen ums Leben.

    Vor 25 Jahren starben in Mölln erstmals nach 1945 wieder Menschen bei fremdenfeindlichen Anschlägen. Hoffentlich haben alle daraus gelernt, sagt der türkische Botschafter ein Vierteljahrhundert später.

  • Analyse

    Do., 23.11.2017

    Zickzack in die Groko? Schicksalstage für die SPD

    Analyse: Zickzack in die Groko? Schicksalstage für die SPD

    In der SPD geht es drunter und drüber: Groko, Minderheitsregierung, Neuwahlen? Niemand weiß so richtig, wo es langgeht - auch weil der Vorsitzende Schulz schwimmt. Weist der Bundespräsident seinen alten Genossen einen Weg aus der Klemme?

  • Jahresversammlung der Flüchtlingshilfe Senden

    Do., 23.11.2017

    Heimatgefühle neu wecken

    Die Jahresversammlung der Flüchtlingshilfe Senden im Foyer der Steverhalle war gut besucht; vorne links im Bild: die Politikwissenschaftlerin Dr. Leyla Ferman.

    Der Verlust von Heimat, von Status und Ansehen schmerzt. Und es dauert etwas, bis die Chancen in der neuen Heimat erkannt werden, betonte die Politikwissenschaftlerin Dr. Leyla Ferman in ihrem Vortrag vor der Flüchtlingshilfe Senden. Sie sei aufgefordert, diesen Prozess zu begleiten.

  • Platz 18 der 28 EU-Länder

    Do., 23.11.2017

    Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien

    Senioren sitzen auf einer Bank an der Playa de Palma in S'Arenal bei Palma de Mallorca.

    Die Menschen in Deutschland sind heute im Schnitt gesünder als noch vor einigen Jahren. Doch im EU-Vergleich schneidet die Bundesrepublik nur mittelmäßig ab.

  • Tausende unwissentlich positiv

    Do., 23.11.2017

    Kein Rückgang bei HIV-Neuinfektionen in Deutschland

    HI-Viren unter einem Elektronenmikroskop: Die Zahl der Neuinfektionen bleibt in Deutschland konstant.

    Erfolge bei Schwulen, aber Nachholbedarf bei anderen Gruppen: Das Robert Koch-Institut zeigt vor dem Welt-Aids-Tag am 1. Dezember mit neuen Berechnungen, wie es um HIV-Infektionen in Deutschland steht.

  • Jamaika-Streitpunkt im Fokus

    Do., 23.11.2017

    AfD und FDP bereiten Initiativen gegen Familiennachzug vor

    Jamaika-Streitpunkt im Fokus: AfD und FDP bereiten Initiativen gegen Familiennachzug vor

    Der Familiennachzug gehörte zu den großen Streitfragen bei den geplatzten Jamaika-Sondierungen. Eine Koalition ist lange nicht in Sicht, aber für die Nachzugsgegner drängt die Zeit: Die bisherige Beschränkung läuft im März aus. Zwei Parteien preschen nun vor.

  • Großer Erfolg

    Do., 23.11.2017

    Auf die Plätze, fertig – löten!

    Beim Platinenlöten ist Fingerspitzengefühl gefragt – das macht Sven Grabs am meisten Spaß.

    Sven Grabs aus Altenberge gehört zu den besten Systemelektronikern aus ganz Deutschland. Beim Leistungswettbewerb des Zentralverbands der Elektro- und Informationstechnischen Handwerke kam der 20-Jährige auf Platz drei. Das bundesweite Finale fand in Oldenburg statt.

  • Weltweit 6900 Jobs betroffen

    Do., 23.11.2017

    SPD-Chef Schulz und Siemens-Chef streiten über Stellenabbau

    Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz spricht in Berlin, am Rande der Siemens-Betriebsrätetagung der IG-Metall.

    Schrille Pfeifen, schrille Worte: Während Siemens-Betriebsräte in Berlin tagen, nimmt der Streit um die geplanten Job-Streichungen kein Ende. Auch zwischen SPD- und Konzernspitze wird der Ton rauer.