Alles zum Thema "Teleskoplader"


  • Technischer Defekt

    Mi., 24.05.2017

    Teleskoplader gerät in Brand

    Die Feuerwehr konnte den Teleskoplader auch nicht mehr vor dem Totalschaden retten. Als Ursache für den Brand wird eine technische Ursache vermutet

    Totalschaden für Teleskoplader

  • Fahrzeugbrand

    Mi., 24.05.2017

    Teleskoplader fällt Flammen zum Opfer

    Ein Teleskoplader gerät bei Erdbewegungen am Dienstagabend in Vollbrand.

    Bei Erdbewegungen in Vollbrand geraten ist am frühen Dienstagabend ein Teleskoplader nahe eines Gehöftes in Hollich. Der Fahrer des Fahrzeugs hatte den Brand schnell bemerkt und sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen können.

  • Brand auf einem Bauernhof

    So., 16.04.2017

    Teleskoplader und Topf in Flammen

    Der ausgebrannte Teleskoplader auf einem Hof in der Wester.

    Zu einem Brand in der Wester-Bauerschaft ist die Feuerwehr am Nachmittag des Ostersonntags ausgerückt. Auf einem Hof war ein Teleskoplader in Flammen aufgegangen.

  • Herbstübung der Lienener Feuerwehr

    Mo., 31.10.2016

    Horror-Szenario für die Feuerwehr

    Gleich mehrere Einsatzstellen mussten die Mitglieder der Löschzüge Kattenvenne und Lienen bei der Herbstübung bearbeiten. Eingeklemmte Personen in einem Fahrzeug (großes Bild), Brände und vermisste Personen im Gebäude. Da war schnelles Handeln (Bild rechts) gefragt.

    Kollision zwischen Teleskoplader und Pkw, dessen Insassen unter der brennenden Maschine eingeklemmt werden. Feuer in der Halle und im Düngemittellager – die Ausgangslage für die Herbstübung der Lienener Feuerwehr gleicht einem Horror-Szenario.

  • Cold-Water-Challenge-Verfahren

    Fr., 02.10.2015

    Richter sorgt für Überraschung

    Jux-Aktion endete als tödlicher Unfall: Der mit Wasser beladene Teleskoplader kippte im Juli 2014 um und erschlug einen 34-Jährigen.

    Mit diesem Ausgang des Cold-Water-Challenge-Prozesses hatte nach dem Auftakt vor ei­ner Woche wohl niemand gerechnet: Der Besitzer (51) des Teleskopladers ist gestern vom Amtsgericht Bocholt zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Am ersten Verhandlungstag hatte der Richter am ersten Prozesstag Ende September angedeutet, dass das Verfahren gegen den Besitzer und den Fahrer (37) des Teleskopladers eingestellt werden könnte (WN berichteten). Beide waren angeklagt wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung.

  • Prozesse

    Fr., 25.09.2015

    Angeklagter schildert unter Tränen tödliche «Cold Water Challenge»

    Bocholt (dpa) - Vor mehr als einem Jahr kippte ein Bagger bei einer missglückten «Cold Water Challenge» um und tötete einen Familienvater - unter Tränen hat der angeklagte Fahrer jetzt das Unglück geschildert. Der Teleskoplader sei mit der Schaufel voran in die Gruppe seiner Kegelfreunde gestürzt, sagte er vor dem Amtsgericht Bocholt. Er habe aus der Fahrerkabine mit ansehen müssen, wie Mütter mit Kindern flüchteten - und wie ein Freund erschlagen wurde. Während seiner Aussage rang der 37-Jährige minutenlang um Fassung.

  • Fahrlässige Tötung

    Mi., 18.02.2015

    Zwei Männer nach tödlicher "Cold Water Challenge" angeklagt

    Tödliche Cold Water Challenge

    Am 29. Juli wollte sich der Kegelverein "Bauerlümmel" mit einer Schaufelladung Wasser übergießen lassen. Doch aus dem Spaß wurde tödlicher Ernst: Der Teleskoplader kippte um und erschlug einen der Kegelbrüder. Jetzt werden zwei Männer wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

  • Fahrlässige Körperverletzung mit Teleskoplader

    Sa., 09.02.2013

    Juristisches Nachspiel für schrecklichen Unfall

    Die Stahlzinken des Teleskopladers hatten erst den Bulli und dann die beiden Insassen durchbohrt. Die schweren Verletzungen waren nach Überzeugung der Richter am Landgericht vermeidbar, wären die Zinken gesichert gewesen.

    Der schreckliche Unfall am 3. August 2011, bei dem die beiden Insassen eines Bullis von einem Teleskoplader regelrecht aufgespießt wurden, werden alle Beteiligten wohl nie vergessen. Juristisch wurde am Donnerstag aber ein Schlussstrich gezogen.

  • Unterleib bei Unfall im August komplett durchbohrt

    Fr., 30.12.2011

    In ein neues Leben gerettet

  • Simulierte Orkanböen bringen Masten nicht aus der Balance

    Do., 22.12.2011

    Simulierte Orkanböen bringen Masten nicht aus der Balance

    Die Flutlichtmasten am Takko-Stadion sind auf ihre Standfestigkeit untersucht worden. Eine Fachfirma hat dafür Orkanböen simuliert.