Alles zum Thema "Fahrzeug"


  • WN OnlineMarketing Club

    Schermbeck

    Kfz-Sachverständigenbüro H.-Peter Hutmacher

    Schermbeck: Kfz-Sachverständigenbüro H.-Peter Hutmacher

    Seit 1997 bin ich Kfz-Sachverständiger, seit 2010 selbständig tätig. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt bei PKW- und LKW-Gutachten. Mein Sachverständigenbüro befindet sich seit Januar 2015 in Schermbeck, nördlich des Ruhrgebiets, zwischen Coesfeld und Oberhausen, Haltern und Wesel.

  • Verkehrsgerichtstag

    Mi., 24.01.2018

    Forscher warnen vor Risiken des teilautomatisierten Fahrens

    Vorführung eines neuen Drogentestgeräts, das laut der Anzeige den Konsum von Kokain und THC nachgewiesen hat.

    Wenn Autos erst einmal vollautomatisch fahren, scheidet der Mensch als Unfallursache aus, hoffen Optimisten. Doch solange der Fahrer beim teilautomatisierten Fahren hin und wieder eingreifen muss, steige das Unfallrisiko, mahnt die Unfallforschung der Versicherer.

  • Hohe SUV-Nachfrage

    Di., 23.01.2018

    VW rechnet in China mit kräftigem Wachstum

    VW-China-Chef Jochem Heizmann rechnet mit kräftigem Wachstum.

    Mit mehr als vier Millionen verkauften Autos hat Volkswagen in China das beste Jahr aller Zeiten hinter sich. Mit kompakten Geländewagen und E-Autos wollen die Wolfsburger auch 2018 wieder zulegen.

  • Segnung des neuen Löschzug-Fahrzeugs LF20-KatS und Winterfest des Löschzugs Alverskirchen

    Di., 23.01.2018

    Garant für noch mehr Sicherheit

    Nach der Übergabe des Fahrzeugschlüssels: Frederick Schröder (stellv. Zugführer Alverskirchen), Martin Hülsmann (stellv. Wehrführer), Pfarrer Heinrich Hagedorn, Markus Averbeck (Zugführer Everswinkel), Bürgermeister Sebastian Seidel, Wehrführer Dr. Jörg Welzel, Alexander Wiesmann (Zugführer Alverskirchen) und Andreas Enseling (stellv. Zugführer Everswinkel) vor dem neu in Dienst gestellten Fahrzeug LF20 KatS.    

    Blank poliert stand am Samstag das bereits wenige Wochen einsatzbewährte Löschzug-Fahrzeug LF20 KatS mit dem amtlichem Kennzeichen WAF-EV 246 im Gerätehaus des Alverskirchener Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr. Im Vorfeld des Winterfestes des Löschzuges stand nun die offizielle Indienststellung und Segnung des Fahrzeugs an.

  • Alle in einem

    Di., 23.01.2018

    Was bei Fahrgemeinschaften zu beachten ist

    Mitfahren und sparen: Wer auf Fahrgemeinschaften setzt, kann Geld sparen, sollte aber auch ein paar Dinge beachten.

    Fahrgemeinschaften sind eine gute Sache für die Umwelt und für den Geldbeutel. Doch wie finden sich diese? Und was ist im Vorfeld zu beachten, damit es mit den Mitfahrern klappt?

  • Ohne Führerschein

    Mo., 22.01.2018

    Jugendliche mit gestohlenem Mercedes unterwegs

     

    Da staunte selbst die Polizei nicht schlecht: Der 22-jährige Mann am Steuer hatte keinen Führerschein. Noch dazu lenkte er gerade einen gestohlenen Mercedes Benz durch Oelde.

  • Abgasaffäre

    Mo., 22.01.2018

    Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

    Nachdem das Kraftfahrt-Bundesamt bei mehreren Dieselmodellen mit der Abgasnorm 6 «unzulässige Abschaltvorrichtungen» festgestellt hat, muss Audi fast 130 000 Fahrzeuge umrüsten.

    Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um umzulässige Abschaltvorrichtungen.

  • Auto

    Mo., 22.01.2018

    Autoverkauf online: Einfach und sicher zum verbindlichen Festpreis

    Auto: Autoverkauf online: Einfach und sicher zum verbindlichen Festpreis

    Sie möchten sich von Ihrem gebrauchten Fahrzeug trennen? Dann haben Sie ganz unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie Ihren Gebrauchtwagen an den Mann beziehungsweise an die Frau bringen. Der klassische Autoverkauf per Inserat bringt mit sich, dass Sie viel Zeit investieren und nur selten den gewünschten Verkaufspreis erzielen können.

  • Wohnen

    Mo., 22.01.2018

    Ratgeber Garagenbau: Tipps zur Planung und Ausführung

    Wohnen: Ratgeber Garagenbau: Tipps zur Planung und Ausführung

    Eine abschließbare Garage, in der Pkw und Gartengeräte geschützt vor Wind und Wetter abgestellt werden können, ist für viele Eigenheimbesitzer unverzichtbar. 

  • Weltweit 127.000 Fahrzeuge

    So., 21.01.2018

    Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

    Ein Audi-Logo an einem Autohaus.

    Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um umzulässige Abschaltvorrichtungen.