Alles zum Thema "Skulptur-Projekte"


  • Dominikanerkirche

    Mi., 18.10.2017

    Rat spricht sich einstimmig für Richter-Kunstwerk aus

    Gerhard Richter

    Der Rat hat sich am Mittwochabend einstimmig dafür ausgesprochen, dass ein Kunstwerk von Gerhard Richter dauerhaft in der Dominikanerkirche installiert wird. Zudem votierte der Rat dafür, die nächsten Skulptur-Projekte 2027 durchzuführen.

  • Schule trifft Karneval

    Di., 17.10.2017

    Kunst für die Tonne

    Kunstschüler am KvG-Gymnasium, Kunsterzieher Michael Rickert und die unArtigen „Narrenfreunde“ Falk Westerholt, Oliver Schmidt und Stefan Harling versprechen eine kritische Auseinandersetzung mit den Skulptur Projekten 2017.

    KvG-Schüler gestalten Karnevalswagen und gehen mit den Skulptur-Projekten 2017 kritisch ins Gericht. Was dabei herauskommt wird, wird man im Straßenkarneval 2018 erleben können.

  • Naturschutzbund betreut seit 20 Jahren das „Sanktuarium“ von Herman de Vries

    Mo., 16.10.2017

    Münsters größter Blumentopf

    Die Botanik AG des Naturschutzbundes begleitet das „Sanktuarium“ von Herman de Vries seit 1997.

    Zwei Männer und eine Gruppe trafen im Jahr 1997 aufeinander. Entstanden ist daraus ein Langzeitprojekt, wie es vermutlich nur in Münster Bestand haben kann.

  • Teurer Fahrradparkplatz in Top-Lage

    Mo., 16.10.2017

    Neu gestaltete Fläche am Fürstenberghaus wieder zugestellt

    Der neu gestaltete Fürstenbergplatz gegenüber dem Landesmuseum: Die Fahrräder der vielen Studierenden haben den Platz schon wieder erobert.

    Der Platz vor dem Fürstenberghaus ist auf Kosten der Universität aufwendig neu gestaltet worden. Doch kaum ist er fertig – ist die Fläche wieder der wilde Fahrradplatz von einst.

  • Warum es bei den Skulptur-Projekten 2017 kaum Kontroversen gab

    Mo., 16.10.2017

    Künstlerisch reibungslos gelaufen

    Münster steckt voller Merkwürdigkeiten: Ausgerechnet d er Kamin von Oscar Tuazon hat nun die größten Chancen, als Skulptur-Projekt des Jahres 2017 gekauft zu werden.

    Die fünften Skulptur-Projekte waren nett, angenehm, unproblematisch. Oder wie Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe es zum Abschluss schön schlicht formulierte: „Wir müssen nicht jammern. Wenn es schön ist, ist es halt schön.“ Das kann einem Kurator wie Kasper König nicht gefallen.

  • Skulptur-Projekte

    Fr., 13.10.2017

    Landesmuseum für Spurenbeseitigung eine Woche lang geschlossen

    Der Teppich muss wieder raus: Das Skulptur-Projekt von Nora Schulz wird abgebaut.

    Nachwehen der Skulptur-Projekte: Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster schließt aufgrund von Wartungs- und Pflegearbeiten in der ersten Herbstferienwoche.

  • Skulptur-Projekte 2017

    Fr., 13.10.2017

    Eine Schenkung und zwei Chancen

    Himmlischen Masken

    (Aktualisiert) Welche Skulptur-Projekte haben eine Chance, in Münster zu bleiben? Der Kulturausschuss hat eine Liste zusammengestellt. Dabei gab es Überraschungen und erste Entscheidungen.

  • Skulptur-Projekte: Welche Kunstwerke sollen gekauft werden?

    Mi., 11.10.2017

    Populäres nicht auf der Liste

    Vorgeschlagen wird unter anderem „Tender Tender“ von Michael Dean im Landesmuseum.

    Die 15-köpfige Kunstkommission hat getagt, beraten und entschieden. Jetzt stehen die zehn Arbeiten fest, über deren Verbleib die Politik entscheiden muss.

  • Bürgerinitiative

    Mi., 11.10.2017

    Eisenman-Brunnen soll in Münster bleiben

    Der Eisenman-Brunnen soll nach dem Willen einer Bürgerinitiative in Münster bleiben.

    Eine Bürgerinitiative will erreichen, dass der Promenaden-Brunnen von Nicole Eisenman dauerhaft in Münster bleibt. Man stehe bereits in Kontakt mit der Künstlerin, die von der Idee „begeistert“ sei.

  • Skulptur-Projekte 2017

    Di., 10.10.2017

    Kunstkommission schlägt zehn Arbeiten zum Ankauf vor

    Nietzsche’s Rock von Justin Matherly steht auf der Ankauf-Liste.

    (Aktualisiert: 19.30 Uhr) Die Liste steht: Aus den 36 Kunstwerken der Skulptur-Projekte 2017 in Münster hat eine Kunstkommission zehn Arbeiten aus­gewählt, die dauerhaft verbleiben können.