Alles zum Thema "Biennale"


  • Deutscher Pavillon

    So., 28.01.2018

    Biennale-Kuratorin Zólyom: Fünf Ideen pro Minute

    Franciska Zólyom sammelt erst einmal Idee in einem Heft.

    Die Kuratorin des deutschen Biennale-Beitrags 2019 sammelt ihre Ideen für Venedig in einem Heft. Noch ist der Inhalt geheim. Aber die Liste mit Namen und Konzepten scheint schnell länger zu werden.

  • Kunst in Venedig

    Di., 23.01.2018

    Franciska Zólyom kuratiert deutschen Biennale-Pavillon

    Franciska Zólyom freut sich auf neue Inspirationen.

    Ihre Wurzeln liegen in Ungarn, derzeit leitet sie ein Ausstellungshaus in Leipzig: Franciska Zólyom wird den deutschen Pavillon auf der Kunst-Biennale in Venedig gestalten. Ihre Vorgängerin war sehr erfolgreich.

  • Jazz in Münster

    Di., 09.01.2018

    In Düsseldorf nicht auf dem Schirm

    Jazz in Münster: In Düsseldorf nicht auf dem Schirm

    Das Internationale Jazzfestival und der Ableger Jazz Inbetween haben sich international einen Namen gemacht. Zeit, dass das auch in Düsseldorf erkannt wird. Ein Kommentar.

  • Jahresrückblick

    So., 24.12.2017

    Kultur in einer Welt des Aufruhrs

    Hamburgs neues Wahrzeichen: die Elbphilharmonie.

    2017 - ein Jahr voller Konflikte. Auch Kunst und Kultur können sich längst nicht mehr in den Elfenbeinturm zurückziehen.

  • Faible für Provokationen

    Fr., 15.12.2017

    Ralph Rugoff kuratiert die Venedig-Biennale 2019

    Der Austellungsmacher Ralph Rugoff soll die kommende Biennale in Venedig künstlerisch leiten.

    Der gebürtige New Yorker, der international arbeitet, wird die 58. Biennale künstlerisch leiten. Er versucht regelmäßig, auch die Besucher in seine Schauen einzubinden.

  • Biennale in Venedig 2007

    Mo., 11.12.2017

    Damian Le Bas unerwartet gestorben

    Das britische Künstler-Ehepaar Delaine und Damian Le Bas im November während eines Presserundgangs zum 3. Berliner Herbstsalon des Maxim Gorki Theaters.

    Der britische Künstler sei am Samstag in seinem Haus im südenglischen Worthing gestorben, wie seine Berliner galerie mitteilte. Er sei nur 54 geworden.

  • Kunstsenioren

    Mi., 29.11.2017

    Karriere mit 100 - Alte Künstler starten durch

    Die Künstlerin Carmen Herrera in New York (2009).

    Mit 100 Jahren Karriere machen? In der Kunst kommt das neuerdings häufiger vor. Auf dem Kunstmarkt und Großausstellungen feiern hochbetagte Künstler derzeit international Erfolge.

  • «Against Photography»

    Fr., 17.11.2017

    Die Fotogeschichte des Nahen Ostens

    «Twenty-Eight Nights and a Poem» (2010) des libanesischen Künstlers Akram Zaatari.

    Fotokunst aus dem arabischen Raum ist in Deutschland weitgehend unbekannt. Erstmals ist jetzt der Künstler Akram Zaatari mit einem sehr speziellen Projekt in Düsseldorf zu sehen.

  • Ausstellungen

    Fr., 17.11.2017

    Künstler dokumentiert Fotogeschichte des Nahen Ostens

    Das Werk "Archeology" des libanesischen Künstlers Akram Zaatari.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Erstmals ist der libanesische documenta- und Biennale-Teilnehmer Akram Zaatari in Deutschland in einer Museumsausstellung zu erleben. Das K21 Ständehaus der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf zeigt bis zum 25. Februar 2018 in der Ausstellung «Against Photography» Videoinstallationen, Filme und von Zaatari bearbeitete historische Fotografien.

  • Top 100

    Di., 14.11.2017

    «Monopol»-Ranking: Anne Imhof Wichtigste der Kunstwelt

    Anne Imhof hat in Venedig den Goldenen Löwen gewonnen.

    Anne Imhof oder Hito Steyerl? Die Top-100-Listen renommierter Kunstmagazine kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Diesmal hat der Biennale-Star von Venedig die Nase vorn.