Wetter
Heftiger Wind: Unwetterwarnungen aufgehoben

Offenbach (dpa) - Der Deutsche Wetterdienst hat die Unwetterwarnungen vor Orkan und orkanartigen Böen vorerst aufgehoben. Es könne aber noch Sturmböen geben, sagte ein DWD-Meteorologe. Zuletzt hatten für die Nordseeküste und den Alpenrand noch Unwetterwarnungen wegen Windes gegolten. Die Entwarnung bezog sich allerdings nicht auf anhaltenden Regen und Tauwetter. In mehreren Bundesländern rechnete die Feuerwehr noch mit steigenden Pegelständen der Flüsse.

Mittwoch, 03.01.2018, 23:01 Uhr

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5398595?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Schnelle Reaktion ist überlebenswichtig
Westfalens erster Pedelec-Simulator ist in Münster im Einsatz (v.l.): Christoph Becker (Verkehrswacht), Frank Dusny (Brillux), Polizeipräsident Hajo Kuhlisch und Oberbürgermeister Markus Lewe.
Nachrichten-Ticker