Verkehr
Taxi stößt beim Wenden mit Stadtbahn zusammen

Köln (dpa/lnw) - Beim Wenden über die Schienen ist ein Taxi in Köln von einer Straßenbahn erfasst worden. Der Taxifahrer sei bei der Kollision am Mittwochmittag schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den 40-Jährigen aus dem Wagen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Stadtbahnfahrer erlitt den Angaben zufolge einen Schock. Der Taxifahrer soll versucht haben, über die parallel zur Straße verlaufenden Schienen zu wenden, als die von hinten kommende Bahn in die Fahrerseite des Autos prallte.

Mittwoch, 18.07.2018, 19:07 Uhr

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5916719?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Fritz Kalkbrenner bewegt die Massen
Musikproduzent Frotz Kalkbrenner rockt die Bühne.
Nachrichten-Ticker