Dienstag kühlt es ab Münster genießt den Sommer

Essen/Münster - Eine neue Hitzewelle hat die Menschen in Nordrhein-Westfalen wieder ordentlich ins Schwitzen gebracht: Am Montag registrierte der Deutsche Wetterdienst (DWD) bis zu 35 Grad im Rheinland. Flächendeckend erreichten die Temperaturen 31 bis 33 Grad. 

Von dpa/wn

Auch in Münster genossen die Menschen die Rückkehr des Sommers. Bei Temperaturen über 30 Grad kühlten sich Tausende in den Freibädern und im Dortmund-Ems-Kanal ab. 

Am Dienstag soll aber der Dämpfer kommen. Am frühen Morgen drohen von Westen her ergiebiger Regen und Gewitter. Es bleibt warm. Am Nachmittag soll die Regenfront im Westen bereits abziehen. Am Mittwoch wird es dann wieder sonnig bei Temperaturen um 26 Grad.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3421496?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F