Müllbilanz nach Rosenmontag in Warendorf
Sauber: Weniger Fegen nach dem Umzug

Warendorf -

Auf gute 20 Kubikmeter Abfall kommt Hubert Schulze Althoff am Tag nach dem großen Aufräumen. Dieses Mal haben sich deutlich weniger Süßigkeiten und andere Reste auf Straßen und Plätzen gefunden als noch 2017.

Mittwoch, 14.02.2018, 05:02 Uhr

Müllbilanz nach Rosenmontag in Warendorf: Sauber: Weniger Fegen nach dem Umzug
Foto: Jörg Pastoor

Wenn überhaupt, dann seien es gute 20 Kubikmeter Abfall. Und damit, sagt Hubert Schulze Althoff, der Leiter des Baubetriebshofes, sei diesmal wesentlich weniger übrig geblieben als das, was seine Mannschaft nach dem Rosenmontag ein Jahr habe zusammenfegen müssen. Er sei sich mit seinen Kollegen einig: „Es ist ganz, ganz gravierend weniger geworden“, so Schulze Althoff am Veilchendienstag auf WN-Anfrage.

Es ist gravierend weniger geworden.

Hubert Schulze Althoff

Vor allem sei aufgefallen, dass deutlich weniger Süßigkeiten als sonst vom närrischen Lindwurm zurückgelassen worden seien. „Sicher gibt es Stellen am Zugweg, wo auch mal mehr liegen bleibt, weil dort auch mehr Menschen standen – das ist dann ja auch klar.“ Doch nachdem es 2017 ungleich viel mehr von den Straßen und Plätzen zu fegen gegeben habe, haben die Teams schon den krassen Unterschied registriert. „Im letzten Jahr war es wirklich sehr schlimm“, so Schulze Althoff. Ob die Wagenbesatzungen ihr Wurfmaterial diesmal gezielter an die Zaungäste gebracht oder „die da unten“ einfach nur besser gefangen haben, ist nicht klar.

Viel stärker als im Abfallbereich waren die Mitarbeiter sowieso wegen des Wetters gefordert. „Die Kollegen waren natürlich morgens wegen des Winterdienstes schon eingebunden.“ Tagsüber sei es dann entspannt gewesen. Womit gegen Ende des Rosenmontagsumzuges Schluss gewesen sei: „Abends mussten die Mitarbeiter dann nochmal los.“ Dann galt es, wegen des wieder einsetzenden Schneefalls ein weiteres Mal Salz zu streuen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5521929?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Miatke schockt Preußen Münster in der Kältekammer Zwickau
Fußball: 3. Liga: Miatke schockt Preußen Münster in der Kältekammer Zwickau
Nachrichten-Ticker