Neue Mitglieder vorgestellt
WaKaGe-Auftaktfest mit buntem Programm

Warendorf -

Schon am 11.11 ist für die Warendorfer Karnevalisten mit einem bunten Programm die Session gestartet. Am Samstag feierten die Jecken jetzt ihr offizielles Auftaktfest im Haus Allendorf.

Sonntag, 19.11.2017, 06:11 Uhr

Bernd Wiese, Annemarie Christin Wowerus und Prinz Tönnie sangen gemeinsam mit der Prinzengarde das Prinzenlied. Die Flöckchen präsentierten ihren Gardetanz. Die Formation freut sich über insgesamt elf neue Tänzerinnen.Unter anderem die Hüpfer freuten sich über zahlreiche neue Tänzerinnen in ihren Reihen.
Markus Hinnüber (links), Bernd Wiese, Annemarie Christin Wowerus und Prinz Tönnie sangen gemeinsam mit der Prinzengarde das Prinzenlied. Foto: Jonas Wiening

„Schon der Start in die Session am 11.11 war gut. Es war richtig so früh anzufangen. Heute feiern wir weiter“, begrüßte WaKaGe-Präsident Markus Hinnüber die vielen Gäste im Saal und ging auch auf das neue Sessionsmotto ein: „`Biste jeck biste nett` kann man auch umdrehen. Es passt auf jeden Fall.“

Prinzenlied ohne Hofsänger

Zum Start in den Abend wurde dann das Prinzenlied mit Prinz Tönnie I. und seinem Gefolge angestimmt. Da Hofsänger Frank Hülsbusch verhindert war, nahm „Allzweckwaffe“ Bernd Wiese das Mikrofon an sich und gab alles beim Singen.

Auf dem Programm beim großen Saalfest standen nicht nur die Tänze der Hüpfer, Flöckchen und des Großen Balletts, der Auftritt von Bauer Andy (Andreas Körner) aus Sassenberg, verschiedene Lieder der Formationen, sondern ganz besonders auch die Vorstellung der neuen Mitglieder bei der WaKaGe. Viele wechselten die Formation oder stiegen aufgrund des Alters eine Tanzgruppe nach oben.

WaKaGe-Auftaktfest zur Session 2017/2018 im Haus Allendorf

1/35
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening
  • Prinz Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ und die Karnevalisten feierten ihr Auftaktfest zur neuen Session im Haus Allendorf. Ein buntes Programm und eine anschließende Party sorgten für einen netten Abend. Foto: Jonas Wiening

Neue Mitglieder vorgestellt

So stellten Prinz Tönnie, seine Annemarie und Präsident Markus Hinnüber, Hermann Josef Schulze als neues Senatsmitglied vor. Franziska Gövert, Charlotte Lienkamp, Marie Maßmann, Stina Henning, Linn Hoffmann, Merle Gröne, Chiara Scholz, Lea Knust, Delia Horst, Giuliana Otto und Lotte Frommer stoßen neu zu den Flöckchen.

Leah Micke, Inken Werner, Pauline Niehoff, Vivien Henneberg, Isabella Voss, Marie Sendtfeld, Maja Korejzl und Neele Barkey tanzen ab sofort bei den Hüpfern.

Antonija Gusatovic, Thessa Bartz und Lydia Kahlert sind neu beim Großen WaKaGe-Ballett.

Die JuKa hieß Luca Henkenjohann herzlich willkommen und die Prinzengarde freute sich über Florian Leve, Chris Caspers und Bastian Grothues als neue Mitglieder.

Party bis tief in die Nacht

Tönnie I. „von Architektur und Handball pur“ verteilte ordentlich Prinzenorden und freute sich über so viele aktive Karnevalisten bei der WaKaGe. So wurde zum Abschluss des offiziellen Programms, gemeinsam getanzt und anschließend das Lied „Wir sind alle eine Familie“ angestimmt. Mit den DJs Volker und Thorsten wurde dann noch bis tief in die Nacht im großen Saal bei Allendorf gefeiert.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5297317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Van verunglückt: Frau tot, Mann und drei Kinder schwer verletzt
Unfall auf der Autobahn 31: Van verunglückt: Frau tot, Mann und drei Kinder schwer verletzt
Nachrichten-Ticker