Schach: Titelkämpfe
Dieter Rex souverän Stadtmeister in Telgte

Die Beteiligung an der Telgter Stadtmeisterschaft im Schach ließ zu wünschen übrig. Dafür gab es zwei Überraschungen und einen souveränen Sieger.

Freitag, 29.12.2017, 15:12 Uhr

Dieter Rex sicherte sich ohne Punktverlust den Titel des Telgter Stadtmeisters im Schach.
Dieter Rex sicherte sich ohne Punktverlust den Titel des Telgter Stadtmeisters im Schach. Foto: privat

Das hat es bei den Schachfreunden aus Telgte noch nicht gegeben: Der neue Stadtmeister Dieter Rex gewann alle sechs Partien souverän. Kein Teilnehmer konnte ihn stoppen, auch die Mitfavoriten Günter Köpplinger und Theo Saltenbrock nicht. Zwei Überraschungen gab es dennoch. Oliver Moldenhauer fiel durch seine kompromisslose Spielweise auf und erreichte mit 4,5 Punkten den zweiten Platz. Noch überraschender kam der dritte Rang des 16-jährigen Nachwuchsakteurs Tim Pohl (4,0 Punkte), der erst seit einem Jahr Vereinsmitglied ist. Den vierten Platz mit 2,5 Punkten erspielte sich Günter Köpp­linger. Fabian Reinartz, Theo Saltenbrock und Josef Vennefrohne landeten auf den folgenden Plätzen. Spielleiter Axel Junker bedauerte die niedrige Teilnehmerzahl.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5386289?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
„Mit Populismus auseinandersetzen“
Vom 9. bis zum 13. Mai findet der Katholikentag in Münster statt.
Nachrichten-Ticker