Vandalen auf Tour
Unbekannte demolieren Schaufenster

Sendenhorst -

Bei einem nächtlichen Streifzug durch die Stadt haben Vandalen die Schaufenster von mehreren Geschäften eingeworfen.

Donnerstag, 28.12.2017, 13:12 Uhr

Vandalen auf Tour: Unbekannte demolieren Schaufenster

In der Nacht zu Donnerstag warfen unbekannte Täter an mehreren Geschäften in Sendenhorst die Schaufensterscheiben ein. Auf der Straße Am Mergelberg beschädigten

die Vandalen zwei Scheiben des Recyclinghofes. Auf der Hoetmarer

Straße und auf der Straße Osttor beschädigten die Täter Scheiben an zwei Verbrauchermärkten und einem weiteren Geschäft. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht

haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Ahlen, ✆ 0 23 82 / 96 50, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de, zu melden.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5385312?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Noch immer viele Fragezeichen rund um die Zentrale Flüchtlings-Einrichtung
Nur wenn am Standort Pulverschuppen rasch eine Zentrale Unterbringungs-Einrichtung gebaut wird, kann die Stadt Münster frei über die York-Kaserne verfügen. Was aber, wenn die ZUE auf sich warten lässt?
Nachrichten-Ticker