Kinder schmücken große Tanne
Weihnachtsbaum für Gnadenkirche

Sassenberg -

Als die letzten Klänge von „Tochter Zion“ verhallten, gab es kein Halten mehr. In freudiger Erwartung stürmten die Kinder zum Altar der Gnadenkirche, vor dem der Bastelkreis schon die Kästen mit dem Weihnachtsbaumschmuck vorbereitet hatte.

Freitag, 22.12.2017, 18:12 Uhr

Gemeinsam mit Presbyterin Elke Ulbrich schmückten die Kinder den Weihnachtsbaum in der Gnadenkirche, der damit zum Fest in voller Pracht erstrahlt.
Gemeinsam mit Presbyterin Elke Ulbrich schmückten die Kinder den Weihnachtsbaum in der Gnadenkirche, der damit zum Fest in voller Pracht erstrahlt. Foto: Ulrike von Brevern

Seit Jahren zählt das letzte „Advent-Licht“ vor Weihnachten zu den adventlichen Höhepunkten im Leben der evangelischen Gemeinde: Nach einer kleinen Andacht wird der große Weihnachtsbaum gemeinsam geschmückt. Dicht gedrängt warteten die Jungen und Mädchen ungeduldig darauf, Presbyterin Elke Ulbrich auf der Leiter die dicken roten Kugeln für die oberen Zweige anreichen zu dürfen. Die meisten Erwachsenen sahen bei Kekse und Punsch genussvoll zu, wie die Kinder die eben noch grüne Tanne in einen reich geschmückten, festlichen Weihnachtsbaum verwandelten. „So viele Leute, da ging das schnell“, fasste einer der Jungs zum Schluss mit zufriedener Kennermiene und in die Hüften gestemmten Ärmchen die erfolgreiche Arbeit stolz zusammen. Weihnachten kann kommen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5376755?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
SEK-Beamte überwältigen Randalierer
Auf der ehemaligen Hofstelle Herbert im Kiebitzpohl sah es am Sonntagabend verheerend aus. Etliche Gegenstände, darunter zahlreiche Möbel, hatte der 38-jährige Randalierer aus dem Fenster geworden. Er sorgte für einen Großeinsatz der Polizei.
Nachrichten-Ticker