Eine-Welt-Laden Ostbevern
Gleich mehrere Gründe zum Feiern

Ostbevern -

Der Eine-Welt-Laden ist seit 30 Jahren Teil des Edith-Stein-Hauses.

Samstag, 10.02.2018, 11:02 Uhr

Eine kleine Gruppe von Erwachsenen sowie viele Jungen und Mädchen sorgen dafür, dass man in Ostbevern fair gehandelte Produkte aus der ganzen Welt kaufen kann.
Eine kleine Gruppe von Erwachsenen sowie viele Jungen und Mädchen sorgen dafür, dass man in Ostbevern fair gehandelte Produkte aus der ganzen Welt kaufen kann. Foto: Rohling

An fünf Tagen in der Woche ist der Eine-Welt-Laden im Edith-Stein-Haus geöffnet. Eine kleine Gruppe von Erwachsenen und viele Jungen und Mädchen sorgen dafür, dass man in Ostbevern fair gehandelte Produkte aus der ganzen Welt kaufen kann – und das seit nunmehr 30 Jahren.

„Seit 20 Jahren, seit Oktober 1998, sind wir hier in den heute bekannten Räumlichkeiten. Davor waren wir aber schon zehn Jahre hier untergebracht, nachdem wir davor jeden Sonntag nach dem Gottesdienst immer einen kleinen Stand aufgebaut hatten“, weiß Magdalena van Teeffelen. Sie selbst ist seit rund fünf Jahren im Eine-Welt-Laden aktiv. Für den Geburtstag will sie nun zusammen mit allen anderen aktiven Freiwilligen möglichst viele alte Dokumente zusammentragen, um ein möglichst detaillierten Überblick über die Geschichte des Ladens geben zu können. „Wir würden uns sehr freuen, wenn jeder, der noch alte Fotos oder Dokumente hat, uns diese zur Verfügung stellen könnte. Auch jeder, der hier einmal gearbeitet hat, möge sich bitte bei uns melden, da es derzeit keine Liste gibt, die uns darüber Auskunft geben könnte“, bittet sie um Informationen zur Geschichte des Ladens.

Wer Unterlagen oder sonstige Informationen zur Geschichte hat, kann diese zu den üblichen Geschäftszeiten im Ladenlokal vorbeibringen. Die Öffnungszeiten sind mittwochs und freitags von 15 bis 16.30 Uhr, donnerstags 10 bis 12 Uhr sowie sonntags 10.15 bis 12.15 Uhr.

Wann der große Geburtstag gefeiert wird, ist indes noch nicht klar – ebenso wenig die Anzahl der Kerzen auf dem Geburtstagskuchen. „Wahrscheinlich wird es ein Termin zwischen August und Oktober, also den beiden jeweiligen Einzugsdaten in die Räumlichkeiten“, freut sich Magdalena van Teeffelen schon auf das Fest.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5505564?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Miatke schockt Preußen Münster in der Kältekammer Zwickau
Fußball: 3. Liga: Miatke schockt Preußen Münster in der Kältekammer Zwickau
Nachrichten-Ticker