Improtheater in Ostbevern
La-Ola-Wellen für die Darsteller

Ostbevern -

Das Improtheater 005 begeisterte die Besucher in der Aula der Loburg.

Donnerstag, 08.02.2018, 14:02 Uhr

Mit Tempo und Witz gingen die Schauspieler des Improtheaters 005 in der Aula der Loburg auf das Publikum ein.
Mit Tempo und Witz gingen die Schauspieler des Improtheaters 005 in der Aula der Loburg auf das Publikum ein. Foto: Reinker

Die Zuschauer gaben die Vorlagen, bestimmten das Tempo und führten Regie: Beim Gastspiel des Improtheaters 005 in der Aula der Loburg war Aktivität und Mitdenken gefragt. Dem folgte das Publikum gerne. Mit viel Einsatz brachte es die Spannung in das Spiel. Eingeladen zur kulturellen Veranstaltung hatte die Loburg in Kooperation mit dem Kulturforum.

Die vielen kurzen Szenen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können, machten den Abend kurzweilig und interessant. „Für die nächste Geschichte brauche wir ganz viele Gefühle“, wurden die Besucher etwa aufgefordert. „Welche ihr schon mal auf der Bühne sehen wolltet“, fügten die Mimen hinzu. Sie bewiesen anschließend, wie sich Scham, Ekstase und Eifersucht in ein Gespräch zwischen Vater und Sohn einbauen lassen. Und wie es gelingen kann, die Genres Kinderstück, Psycho-Thriller, Erotik und Action zu verbinden. Nicht nur Applaus gab es für die beeindruckenden Umsetzungen der spontanen und herausfordernden Einwürfe, auch zahlreiche La-Ola-Wellen belohnten die Schauspieler. Improvisierter geht Theater wohl kaum.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5497492?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
E-Busse an der Ladestation Allwetterzoo ausgebremst
Probleme gab es am Wochenende bei der Elektrobus-Ladestation am Allwetterzoo.
Nachrichten-Ticker