Biberknappen Ostbevern
Weiterhin über 200 Mitglieder

Ostbevern -

Hermann Josef Kövener ist zum Ehrenvorsitzenden der Biberknappen ernannt worden.

Dienstag, 06.02.2018, 17:02 Uhr

 
  Foto: privat

Es war viel los auf der Generalversammlung des örtlichen Schalke Fan-Clubs, den Biberknappen.

Schriftführer Niklas Hankemann stellte den Jahresbericht vor. „Wir hatten eine gute Beteiligung beim ersten Schützenfest und der Winterwanderung.“ Besonderen Beifall erhielten die Organisatoren für die Ruhrpotttour. „Das habt ihr klasse gemacht“, sagte Michael, einer der Fans. Die Mitgliederzahl liegt weiterhin über 200.

Hermann Josef Kövener erklärte den Prozess der Erarbeitung der Vision und des Leitbildes für den Fanclub. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. „Leidenschaft (er-)leben“, lautet die Vision der Knappen. Die Leitsätzesollen nun verdeutlichen, wofür die Knappen stehen. „Uns verbindet die Liebe zum FC Schalke 04. Jeder Schalke-Fan hat bei uns ein Zuhause.“ Wichtig sind auch die Werte für die sich alle Knappen einsetzen: „Gewaltfreiheit, Achtung, Toleranz, Antirassismus, sich gegen Fremdenfeindlichkeit einzusetzen. Wir stellen uns der sozialen Verantwortung“, so Hermann Josef Kövener.

Bei den anstehenden Neuwahlen gab es ein Stühlerücken. Der erste Vorsitzende musste aus beruflichen Gründen auf eine erneute Kandidatur verzichten. „Hermann“, so der neu gewählte erste Vorsitzende Bernhard Feikus, „du hast den Fanclub gegründet, du hast ihn zu dem gemacht, was er heute ist. Wir Knappen sind dir zu großem Dank verpflichtet.“ Die folgende Ernennung zum Ehrenvorsitzenden wurde mit langanhaltendem Beifall begleitet.

Die Kassenführung übernimmt der bisherige Beisitzer Simon Jürgens. Marina Schwegmann musste ebenso aus beruflichen Gründen auf eine weitere Amtszeit verzichten. Sie wurde durch Hermann Josef Kövener mit einem großen Dankeschön und einem Präsent verabschiedet. Neu in den Vorstand wurden Peter Przygodda und Julia Wüller gewählt. Weiterhin im Vorstand arbeiten Christian Högemann (zweiter Vorsitzender), Niklas Hankemann (Schriftführer) und Ralf Diekmann (zweiter Kassierer) mit.

Auch die Planungen des Jahres 2018 wurden unter Dach und Fach gebracht. Als nächstes steht ein Besuch des Spiels Hoffenheim auf dem Plan – weitere Fahrten folgen. Ein Sommerfest und eine Winterwanderung runden das Programm ab. Besonderen Beifall bekam der Vorstand für die Zusage, bei der Sommersandkastenaktion einen Tag ausrichten zu dürfen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5491688?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
E-Busse an der Ladestation Allwetterzoo ausgebremst
Probleme gab es am Wochenende bei der Elektrobus-Ladestation am Allwetterzoo.
Nachrichten-Ticker