„dein spa“
Rein in die Wohlfühl-Oase

Warendorf -

Die beiden Brüder arbeiten Hand in Hand: Dabei ist Patrick Günnewig mehr der Installateur und Nico Günnewig der Designer. Gemeinsam haben die zwei Warendorfer in diesem Jahr das Unternehmen „dein spa“ gegründet. Hochwertige Designbäder werden hier geplant und gefertigt.

Samstag, 30.12.2017, 08:12 Uhr

Patrick und Nico Günnewig  (v. l.) planen und fertigen hochwertige Designbäder.
Patrick und Nico Günnewig  (v. l.) planen und fertigen hochwertige Designbäder. Foto: Beate Kopmann

„Von der Idee bis hin zur Installation machen wir alles aus einer Hand“, erklärt Nico Günnewig . Der 29-Jährige ist der Jüngere der beiden Brüder und hat in Hannover Produktdesign studiert, danach Berufserfahrung in München, Köln und Hamburg gesammelt. „Aber es hat mich dann doch wieder nach Warendorf gezogen“, erzählt der junge Mann, der zurück in den Betrieb seines Vaters wollte. Dort arbeitete bereits sein Bruder Patrick , der seinen Meister als Gas- und Wasserinstallateur machte – und so in die Fußstapfen seines Vaters Ulrich Günnewig getreten war. Dieser leitet das Unternehmen Röwekamp, das Ansprechpartner in allen Fragen rund um Haustechnik ist.

Von der Idee bis hin zur Installation machen wir alles aus einer Hand.

Nico Günnewig

Am Erfolg des Konzepts für „dein spa “ zweifelt Patrick Günnewig nicht. Natürlich hätten hochwertige Designbäder ihren Preis, „aber auch einen Mehrwert“, betont der 31-Jährige. Schließlich soll das Bad zur Wohlfühl-Oase werden. „Die Regen-Dusche beispielsweise macht durch eine neue Strahlart mit größeren und sanften Tropfen einen warmen Sommerregen auf der Haut spürbar – oder auch einen Wasserfall. Ganz, wie es gewünscht ist.“ Der Kunde könne dann seine Lieblingsmusik mit den Klängen des Wassers mixen. Auch Licht, Klang und Dampf seien bis ins kleinste Detail individuell zu steuern – für das ganz persönliche Duscherlebnis.

Die Regen-Dusche macht einen warmen Sommerregen auf der Haut spürbar – oder auch einen Wasserfall. Ganz, wie es gewünscht ist.

Patrick Günnewig

„Der Megatrend heute ist Individualisierung, egal in welchem Bereich“, meint Nico Günnewig. „Das gilt vom Turnschuh bis zum Auto“. Und eben auch im Bad, sind sich die beiden Brüder sicher. Denn dort beginne jeder Tag „mit einem Ausflug ins Paradies“.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5388048?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F
„Mit Populismus auseinandersetzen“
Vom 9. bis zum 13. Mai findet der Katholikentag in Münster statt.
Nachrichten-Ticker