Stadtteil- und Haldenlauf
Osten wird Läufer-Eldorado

Ahlen -

Auf die Plätze, fertig, los: Am Sonntag starten Kinder, Jugendliche und Erwachsene wieder beim Stadtteil- und Haldenlauf von LG Ahlen und Stadtteilbüro Süd/Ost.

Mittwoch, 03.05.2017, 16:05 Uhr

Die Kinder bis Jahrgang 2010 absolvieren einen Bambinilauf über 0,6 Kilometer. Geübte Läufer können sieben oder elf Kilometer in Angriff nehmen.
Die Kinder bis Jahrgang 2010 absolvieren einen Bambinilauf über 0,6 Kilometer. Geübte Läufer können sieben oder elf Kilometer in Angriff nehmen. Foto: Stadtteilbüro Süd-Ost

Wenn am kommenden Sonntag, 7. Mai, ein buntes Treiben von sportlich gekleideten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf dem Glückaufplatz erkennbar ist, dann wissen die Anwohner des Ostenstadtteils, was „da läuft“: Der Ostenstadtteil wird wieder zum Läufer-Eldorado.

Die Vorfreude ist groß, denn zum 15. Mal veranstalten die LG Ahlen und das Stadtteilforum Süd/Ost ihren Stadtteil- und Haldenlauf . Die Organisatoren erhoffen sich viele laufbegeisterte Aktive, aber selbstverständlich auch Zuschauer, die die Läufer anfeuern.

„Wir möchten den Ostenstadtteil in Bewegung bringen“, so Hermann Huerkamp , der als Leiter des Stadtteilbüros auch für die Organisation mitverantwortlich zeichnet: „Wir haben mit der Kolonie, der Zeche und Halde besondere, einzigartige Laufziele.“

Der Glückaufplatz verwandelt sich zur sportlichen Aktionsfläche, aber es gibt auch ein Rahmenprogramm mit leckerem Kuchen, Waffeln und Pommes. Zum wiederholten Mal sponsert die Firma Enghouse den Lauf und damit können die Schülerläufe weiterhin kostenfrei bleiben.

Ausgangspunkt und Ziel ist der Glückaufplatz. Die Schülerläufe starten um 10.30 Uhr mit dem sogenannten Bambinilauf über 0,6 Kilometer (bis Jahrgang 2010), anschließend starten die weiteren Einzelläufe. Die Anmeldungen laufen über die Partnerschulen Diesterwegschule, Barba­raschule, Paul-Gerhardt-Schule und Mammutschule. Auch freie Anmeldungen sind bis kurz vor dem Start im Stadtteilbüro möglich. Umziehmöglichkeiten bestehen in der Turnhalle der Diesterwegschule.

Der Startschuss für die restlichen Läufe ist um 12 Uhr. Es werden zwei Distanzen angeboten: sieben Kilometer ohne Halde und elf Kilometer über die Halde. Beide Strecken können auch von Walkern genutzt werden. Der Anstieg ist teilweise sehr steil und entspricht in Teilen einem Berglauf, so dass nur geübte Läufer sich auf die faszinierende Strecke begeben sollten.

Wer sich im Vorfeld online anmelden möchte, hat dazu unter www.lgahlen.de die Möglichkeit.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4807986?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F4852313%2F4972390%2F
Abi-Ball: Der krönende Abschluss
So wird 2018 gefeiert: Abi-Ball: Der krönende Abschluss
Nachrichten-Ticker