THC Westerkappeln unterstützt Spendenaktion für Bedürftige Heimspieltag für Bosnien

Westerkappeln -

Vor 22 Jahren ging der Bürgerkrieg im heutigen Bosnien und Herzegowina zu Ende. Dennoch sind die Folgen des Konfliktes im Alltag der Menschen weiter präsent. Ada Schoo (35) sammelt deshalb Spenden, um vor Ort zu helfen. Die Handballer des THC Westerkappeln unterstützen sie dabei. Der Verein veranstaltet daher am kommenden Wochenende einen wohltätigen Heimspieltag.

Von Araann J. Christoph
Mit diesem Plakat  wirbt Ada Schoo für ihre Spendenaktion zugunsten bedürftiger Menschen in ihrem Heimatland. Sie selbst ist 2014 von Bosnien nach Deutschland gekommen.
Mit diesem Plakat  wirbt Ada Schoo für ihre Spendenaktion zugunsten bedürftiger Menschen in ihrem Heimatland. Sie selbst ist 2014 von Bosnien nach Deutschland gekommen. Foto: privat

2014 ist Ada Schoo von Bosnien nach Deutschland gekommen. „Ich kenne die Armut dort. Obwohl der Balkankrieg schon lange zu Ende ist, ist er immer noch in den Köpfen der Menschen“, sagt Schoo.

Es fehlen an vielen Stellen finanzielle Mittel, sowie psychotherapeutische Hilfe für die, die auch heute noch unter den Folgen des Krieges leiden. Ada Schoo will sich in ihrem Heimatland für Bedürftige einsetzen. „Ich will helfen, weil ich weiß, wie es ist, nichts zu haben.“ Viele Menschen in Adas Bekanntenkreis leiden auch heute noch unter den Auswirkungen des Krieges.

Der wohltätige Spieltag beginnt am Sonntag, 10. Dezember, um 10 Uhr in der Dreifachsporthalle in Westerkappeln. Los geht es mit dem Spiel der männlichen D-Jugend des THC gegen den TV Georgsmarienhütte . Um 11.30 Uhr spielt die männliche C-Jugend aus Westerkappeln gegen den TV Georgsmarienhütte. Um 12.50 Uhr spielt die weibliche A-Jugend des THC gegen den JMSG Cappeln/Höltinghausen. Um 14.45 Uhr startet die männliche B-Jugend des THC gegen den SV Concordia Belm-Powe. Um 16.30 Uhr spielt die 1. Herrenmannschaft gegen den HSG Haselünne/Herzlake und um 18.30 Uhr spielt die 2. Herrenmannschaft gegen den TV Georgsmarienhütte. Der gesamte Erlös des Kuchenverkaufs soll deises Mal für Bosnien gespendet werden. Einzelspenden sind natürlich willkommen

Begonnen hat Ada ihre wohltätige Aktion auf der Website „Leetchi“, eine Online-Spendenplattform. Es sind nach ihten Angaben bereits knapp 400 Euro zusammengekommen.

Wer über die „Leetchi“-Website spenden will, kann das unter https://www.leetchi.com/c/soziales-von-hilfe-fuer-arme-menschen-in-bosnien tun.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5341472?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F