Polizei
Streithähne verbrüdern sich

Saerbeck -

Ein 18-Jähriger wollte am Samstag um 2.20 Uhr am Brochterbecker Damm einen Streit zwischen zwei Männern schlichten.

Mittwoch, 27.12.2017, 17:12 Uhr

Polizei: Streithähne verbrüdern sich
Foto: dpa (Symbolbild)

Wie die Polizei berichtet, gingen die beiden daraufhin gemeinsam auf den 18-Jährigen los und schlugen ihn. Der junge Mann ging zu Boden und soll dort noch Tritte erhalten haben, meldet die Polizei. Die beiden Unbekannten flüchteten. Der erste war etwa 1,85 Meter groß, hatte schwarze, lockige Haare, die Seiten kurz rasiert. Auf seiner Oberbekleidung befand sich ein bunter Schriftzug. Der zweite war etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, hatte schwarz-braune Haare und trug einen dunklen Pullover und eine Jacke. Hinweise an die Polizei unter ✆ 0 25 72/93 06 44 15.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5383202?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Flixbus-Haltestelle am FMO
Ab Ende April: Flixbus-Haltestelle am FMO
Nachrichten-Ticker