Mi, 3. Mai 2017

Grünen-Kandidat Palitha Daniel Löher setzt auf Bildung, Jugend und politische Mitarbeit „Ich gebe nie schnell auf“

In Colombo/Sri Lanka geboren, wurde Palitha Daniel Löherer mit sechs Jahren von den dem Ehepaar Löher aus Münster adoptiert. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter im Alter von 21 und 16 Jahren und lebt in Laer. Dort ist Palitha Daniel Löher seit 2013 Ratsherr. Der Landtagskandidat arbeitet seit zwölf Jahren als U 25-Fachberater beim Jobcenter Kreis Steinfurt. Dort berät und vermittelt er junge arbeitslose Menschen.


Mi, 3. Mai 2017

Neugestaltung wird heute im Rat diskutiert Grüne Ansichten zur Buckelpiste

Die Saerbecker Grünen werden um jeden Baum bei der geplanten Sanierung der sogenannten „Buckelpiste“ kämpfen, ist einer Pressemitteilung des Grünen Ortsvereins zu entnehmen, in der es unter anderem heißt: „Es wäre ein schlechtes Zeichen für die Klimakommune, wenn es nicht gelingt, im Innenbereich auch einen alten Baumbestand zu erhalten.“


Mi, 3. Mai 2017

Gegen den Trend 158 Saerbecker ohne Job

„Im Kreis Steinfurt setzt sich der positive Trend am Arbeitsmarkt fort. Auch im April waren weniger Menschen arbeitslos gemeldet“, heißt es im Monatsbericht der Arbeitsagentur.


Mi, 3. Mai 2017

Saerbeck SPD lädt zum „Polit-Talk“ ein

„Wahlkampf darf auch Spaß machen“ – unter diesem Motto veranstaltet die Saerbecker SPD am Sonntag, 7. Mai, zwischen 13 und 18 Uhr ihren „Polit-Talk“ vor der Gaststätte „Markt 23“. Mit dabei sind diesmal der Bundestagsabgeordnete Jürgen Coße und die Landtagskandidatin Elisabeth Veldhues. Zu Grillwurst und Getränken möchten die Sozialdemokraten wieder mit den Passanten ins Gespräch kommen. Für die kleinen Besucher hat die SPD wieder ein besonderes Highlight: Jedes Kind bekommt einen Gutschein über eine Kugel Eis. Da der Ortsverein sich komplett aus den freiwilligen Abgaben der Mitglieder und Mandatsträger finanziert, setzt er Verständnis dafür voraus, dass jedes Getränk und jede Grillwurst einen Euro kostet.


Mi, 3. Mai 2017

Saerbeck Marienstraße: UWG will Regelung

Auf der Marienstraße kommt es immer wieder zu Parkverstößen, wie zu geringe Durchfahrtmöglichkeiten oder das Parken im Einmündungsbereich zur Emsdettener Straße. Die UWG fordert daher die Kennzeichnung von versetzten Parkbuchten. Das habe beispielsweise am Kirchplatz zu einer klaren Parksituation geführt, ohne dass es einer umfangreichen Überwachung bedürfe. Man müsse auch nicht auf ein Dorfentwicklungskonzept warten, da es bei dem Falschparken auf der Marienstraße um die möglichst einfache und kurzfristige Lösung des Problems mit Falschparkern gehe. Das Parkproblem werde sich noch verschärfen, wenn zwei im Bau befindliche Wohngebäude mit vielen Wohneinheiten fertiggestellt sind.


Di, 2. Mai 2017

Professor Vasiyl Stepanowitsch Zagorodnuk zeichnet die Lebenslinie seines Onkels Konrad Sahorn nach Das Schicksal eines Heimatlosen

Die Plätze wurden knapp am Donnerstagabend im Pfarrheim. Mehr als 100 Zuhörer füllten den Pfarrsaal. Über die große Resonanz zum Themenabend „Heimatlos im Kalten Krieg“ freute sich der Heimatverein. Gespannt erwarteten die Besucher den Vortrag von Professor Vasiyl Stepanowitsch Zagorodnuk von der Universität Cherson nahe Kiew. Er rezitierte in seiner Muttersprache Verse aus seinem Buch „Die Liebe hat doch gesiegt“. Bei der anschließenden Übersetzung erfuhren die Teilnehmer, dass der Referent damit die Lebenslinie seines Onkels Konrad Sahorn nachgezeichnet hatte, die in Saerbeck schließlich ein glückliches Ende fand.


Di, 2. Mai 2017

Saerbeck Saerbecker stellen den Maibaum auf

„Wir hatten noch nie einen so schönen Maibaum.“ Karl-Heinz Hövel, Vorsitzender des Schützenvereins Saerbeck-Dorf, und Willi Beuning, als Kiepenkerl des Heimatvereins aktiv, kamen am Sonntag richtig ins Schwärmen angesichts der großen, schlanken Birke, die mit vereinten Kräften der Feuerwehrkameraden und unterstützenden „Hau-Ruck“-Rufen der jüngsten Saerbecker auf dem Dorfplatz aufgestellt wurde.


Di, 2. Mai 2017

Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion spricht mit Bürgermeister Roos und Schulleiter Watermann Sigrid Beer soll Fragen zur Gesamtschule beantworten

Auf Einladung der Saerbecker Grünen wird am Freitag Sigrid Beer, die schulpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion und enge Vertraute von Schulministerin Sylvia Löhrmann mit Bürgermeister Roos und dem Gesamtschulleiter Watermann sprechen.


Mo, 1. Mai 2017

Oldie und Youngster diskutieren Dialog der Generationen

Ein Vertreter der Jungen Union und ein Vertreter der Senioren Union diskutieren jetzt über Generationengerechtigkeit.


Mo, 1. Mai 2017

Kolpingaktion Fette Beute bei Schrottsammlung

Reiche Beute machten auch diesmal die Kolpinger bei ihrer Schrottaktion.


So, 30. Apr 2017

Andrea Stullich Die Seiteneinsteigerin

Eigentlich ist Andrea Stullich Medienfrau. Doch jetzt steigt sie in die Politik ein: Sie ist CDU-Kandidatin im Wahlkreis Steinfurt II und will in den Landtag. Ein Portrait.


So, 30. Apr 2017

Meike Terlutter erhält Sonderpreis „Respekt vor jugendlichem Forscherdrang“

Meike Terlutter von der Saerbecker Gesamtschule, die bei „Jugend forscht“ erfolgreich war, hat jetzt einen Sonderpreis der Gesellschaft für Bioanalytik erhalten.


Fr, 28. Apr 2017

Hauptausschuss und EGSt kümmern sich um Probleme der Bürger mit dem Wertstoffhof Unmut über neue Regeln

Unzufriedenheit mit dem neuen Wertstoffhof im Bioenergiepark wurde in den vergangenen Tagen mit teils deftigen Worten von einigen Saerbeckern kommentiert. Zwei Probleme konnten die Mitglieder des Hauptausschusses und die Entsorgungsgesellschaft des Kreises Steinfurt (EGSt) am Donnerstagabend bei einem Ortstermin beseitigen oder zumindest abmildern, hoffen sie.


Fr, 28. Apr 2017

Saerbeck Teure Hundeliebe: Frau muss 1285 Euro nachzahlen

Viele Menschen sehen sie als treuesten Wegbegleiter im Alltag: Hunde bereiten Freude und Abwechslung. Sie sind jedoch auch ein enormer Kostenfaktor. Dies musste eine Frau aus Saerbeck schmerzlich erfahren, die zwischenzeitlich drei Hunde hielt. Zwei der Tiere gelten als besonders gefährlich und wurden deshalb jeweils mit einer jährlichen Summe von bis zu 450 Euro besteuert. Gegen diesen Betrag hatte die Frau geklagt.


Di, 25. Apr 2017

Planungsausschuss tagt am Mittwoch Schulkamp und Kirchplatz auf der Tagesordnung

Um die Änderung des Bebauungsplans im Schulkamp geht es unter anderem im öffentlichen Teil der Sitzung des Planungsausschusses am Mittwoch, 26. April. Sie beginnt um 18 Uhr im Ratssaal.


Mo, 24. Apr 2017

„Vereins-Bike“ in Arbeit Saerbiker schrauben für den guten Zweck

Ein gestiftetes altes Motorrad wollen die „Saerbiker“ selbst instand setzen und für einen guten Zweck verlosen. Nebeneffekt: Neulinge am Werkzeug können die Scheu ablegen, ihre Maschinen selbst zu warten.


Mo, 24. Apr 2017

Bürgerschützen Dorf Viele Jubelkönige brauchen mehr Platz

Mehr Jubelmajestäten als Platz am Königstisch und mehr Zeit fürs Ausholen, das waren Themen, die die Bürgerschützen Saerbeck-Dorf bei ihrer Halbjahresversammlung beschäftigten.


Mo, 24. Apr 2017

Gospelchor „Feel Go(o)d“ beim „Auf-Klang“ in Münster Gesungenes Geläut für Katholikentag

Als gesungene Bewerbung möchte der Kolping-Gospelchor „Feel Go(o)d“ es verstanden wissen, wenn er Mitte Mai bei der „Auf-Klang“-Veranstaltung für den Katholikentag im nächsten Chor die Stimmen erhebt. Die Sängerinnen und Sänger proben derweil eifrig für das musikalische Geläut in der Domstadt als Countdown-Start.


Mo, 24. Apr 2017

Christa Kriete unterstützt die Flüchtlingshilfe Unterstützen, wo Ehrenamt an Grenzen kommt

Das Engagement Ehrenamtlicher für die Flüchtlinge im dorf ist groß. Aber manchmal kommen sie an ihre Grenzen. Für sie gibt es jetzt eine Anlaufstelle.


So, 23. Apr 2017

Saerbeck Heimatlos im Kalten Krieg

Der Heimatverein lädt zu einem besonderen Themenabend ein.