Randvolles Programm bei den Frauengemeinschaften
Barbie, Elvis und Mickie feiern mit

Ochtrup -

Richtig viel los war bei den Altweiber-Partys der kfd St. Marien und der kfd Welbergen – und auf die Kostümfreude der Damen konnten sich die Organisatoren verlassen.

Donnerstag, 08.02.2018, 20:02 Uhr

1/32
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die Närrinnen der kfd Welbergen feierten an Altweiber ausgelassen im Kapellenhof. Foto: Martin Fahlbusch

Barbie , Ken und die anderen Unterernährten aus der bekannten Spielzeugproduktion konnten es gestern kaum abwarten, endlich zum großen Altweiberfest der kfd Welbergen in den Kapellenhof einzufallen. Noch in ihren Verpackungen platzten sie in den mit 120 jecken Frauen gefüllten Saal und enterten die Tanzfläche. „I‘m a Barbie Girl in a Barbie World“ – DJ Matze war mal voll auf Zack.

Michaela Barkling und das kfd-Team können sich auf die kostümfreudigen Welbergerinnen verlassen. Was da an Wolle auf dem Kopf und Bömmelchen vor Bauch und Brust angeklöppelt war, suchte nach Vergleichen. Das Programm war randvoll und reichte von „Grauen Funkenmariechen“ und gespielten Wochentagen bis hin zu Fragen der richtigen Erziehung. Sogar ein Mann hatte sich in den Kapellenhof verirrt. Erwin Pattolowski (Marco Niehues) verzweifelte erst an sich und dann am Gesundheitssystem, um sich anschließend mit warmem Bier und Honig selbst zu heilen. Zwischen allen Sälen pendelten der Förderkreis Kinderkarneval und die „XXL-Boys“ im Dauereinsatz.

Weiberfastnacht bei der kfd St. Marien Ochtrup

1/42
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch
  • Die jecken Frauen ließen es im Georgsheim krachen. Foto: Martin Fahlbusch

Ähnlich bemerkenswert die Büttenredner, die sich zu den närrischen kfd-Marien-Käferinnen auf die Bühne im Georgsheim wagten. Dass es pfiffig, fein gereimt und richtig lustig geht, demonstrierte Karin Monser mit ihrer „Kreuzfahrt“ überzeugend. In Nichts nach standen ihr Roswitha Wieling als „Ampulle, die spritzige Schwester“ oder Anne Kestermann mit ihrer neuen Waschmaschine. Die grünbefrackte Präsidentin Christine Ottich hatte eine froschige Rasselbande (kfd-Team) angeheuert, unterstützt von knackigen Elvis-Versionen.

Wenn sie nicht schunkeln oder singen durften, belagerten die Frauen das Kuchenbüfett oder erfreuten sich an der Hitparade mit Star-Imitationen. Nur Mickie Krause, der soll echt gewesen sein . . .

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5500842?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Lara Wübbeling startet bei den Deutschen Meisterschaften der Para-Reiter
Mit ihrem Pferd Florentine startet Lara Wübbeling erfolgreich bei den Reitern mit Behinderungen. Sie nimmt aber auch an Turnieren im Regelsport teil.
Nachrichten-Ticker