VdK-Weihnachtsfeier
Nikolaus hatte Schnee an den Stiefeln

Metelen -

Mehr als 100 Mitglieder des Sozialverbandes kamen zu einer gemütlichen vorweihnachtlichen Kaffeetafel zusammen.

Mittwoch, 13.12.2017, 06:12 Uhr

Letztmals trafen sich die Mitglieder des VdK Metelen zu ihrer Adventsfeier im Saal der Gaststätte Elling, die in der kommenden Woche schließt.
Letztmals trafen sich die Mitglieder des VdK Metelen zu ihrer Adventsfeier im Saal der Gaststätte Elling, die in der kommenden Woche schließt. Foto: Irmgard Tappe

Karl Bücker hat schon viele VdK-Weihnachtsfeiern erlebt. Kein Wunder, denn er war schon dabei, als in Metelen vor 70 Jahren der VdK-Ortsverband gegründet wurde. Und noch immer kommt der 92-Jährige gern zu den Veranstaltungen des Sozialverbandes. So auch am Sonntag zur traditionellen Weihnachtsfeier bei Elling. Für den Ortsverbandsvorsitzenden Theo Bröker war es Ehrensache, dass er den VdK-Veteran Bücker neben weiteren Gästen aus dem öffentlichen und kirchlichen Leben namentlich willkommen hieß.

Gemütlich war‘s in dem weihnachtlich geschmückten Saal. Draußen rieselte leise der Schnee, und drinnen ließen sich die rund 100 Anwesenden Kaffee, Schnittchen und selbst gebackene Torten aus den Küchen der Metelener Landfrauen schmecken. Dieses Mal schwang aber auch Wehmut mit. Denn es war die letzte VdK-Veranstaltung im Vereinslokal Elling.

Auch der Ehrenkreisverbandsvorsitzende Werner Lammers war durch die verschneite Landschaft von Ibbenbüren nach Metelen gefahren, um an der vorweihnachtlichen Feier teilzunehmen. Lammers zeigte sich erfreut über die wachsende Mitgliederzahl im Ortsverband. „Wir brauchen eure Mitgliedschaft“, betonte er.

Bürgermeister Gregor Krabbe überbrachte die Grüße von Rat und Verwaltung und berichtete in einer kurzen Ansprache über das kommunale Geschehen in der Gemeinde.

Dann klopfte es an die Tür. Es waren Sankt Nikolaus und Knecht Ruprecht. Das himmlische Duo war durch den dicken Schnee gestapft, um dabei zu sein, wenn die VdK-Mitglieder ein letztes Mal in der Gaststätte Elling verweilen. Natürlich wurden an diesem Nachmittag auch die traditionellen Weihnachtslieder gesungen – wie es bei einer Weihnachtsfeier eben üblich ist.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5353736?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Abi-Ball: Der krönende Abschluss
So wird 2018 gefeiert: Abi-Ball: Der krönende Abschluss
Nachrichten-Ticker