Mi, 3. Mai 2017

Boule-Bahn Kugeln klackern an der Mühle

Jetzt ist sie offiziell freigegeben: Die ersten Kugeln klackerten am Wochenende auf dem nagelneuen Bouleplatz neben Plagemanns Mühle. Der Heimatverein lädt ab sofort alle Interessierten ein, die Bahn zu nutzen. Wie das Spiel funktioniert, ist auf einer Hinweistafel nachzulesen.


Mo, 1. Mai 2017

Kulturinitiative Erzähl-Reise durch das Land der Fantasie

Viele, ganz unterschiedliche Vortragende, Klangschalen, indischer Tanz und eine fantasievolle Dekoration machten die lange Nacht der Erzählungen auf der Kulturetage zu einer abwechslungsreichen Veranstaltung. Kinder und Erwachsene lauschten den Geschichten.


So, 30. Apr 2017

Heimatverein Sonntag ne ruhige Kugel schieben

Der Bouleplatz ist fertig, der Maibaum steht, und am Sonntag wird die neue Anlage eingeweiht.


Sa, 29. Apr 2017

Naturschutz Hund, du hast die Gans gestohlen . . .

Im Frühling bringen die Wildtiere ihre Jungen zur Welt und brüten die Gelege aus. Die so genannte Setz- und Brutzeit ist für den örtlichen Hegering Anlass, an Hundehalter und Spaziergänger zu appellieren, die empfindliche Natur gerade in dieser Zeit nicht zu stören.


Fr, 28. Apr 2017

Behördengespräche Unterstützung für die Ortsentwicklung

Zu einem Arbeitsbesuch weilte Münsters Regierungspräsident jetzt in Metelen.


Fr, 28. Apr 2017

Kreuzschule Heek in Sorge um Zukunft der Kreuzschule

In Sorge um den mittelfristigen Bestand ihrer Sekundarschule ist die Nachbargemeinde Heek. Die Kreuzschule, die auch von vielen Kindern aus Metelen besucht wird, erfährt – wie auch andere weiterführende Schulen in der Region – eine starke Konkurrenz aus Ahaus. 


Mi, 26. Apr 2017

Kulturinitiative Lange Nacht der Geschichten

An Kinder wie Erwachsene wendet sich das Programm der „Langen Nacht der Geschichten“, zu der die Kulturinitiative am Freitag in die Kulturetage einlädt.


Mi, 26. Apr 2017

Bürgerbus Bürgerbus schreibt eine schwarze Null

Positiv entwickelt sich das Fahrgastaufkommen des Bürgerbusses in Relation zu den gefahrenden Kilometern. Darauf verwies der Betreiberverein bei seiner Jahresversammlung. Auch finanziell schrieben die ehrenamtlich Aktiven im Vorjahr eine schwarze Null. 


Mi, 26. Apr 2017

Patientenverfügung Es kommt auf jedes Wort an

Positiv entwickelt sich das Fahrgastaufkommen des Bürgerbusses in Relation zu den gefahrenden Kilometern. Darauf verwies der Betreiberverein bei seiner Jahresversammlung. Auch finanziell schrieben die ehrenamtlich Aktiven im Vorjahr eine schwarze Null. 


Di, 25. Apr 2017

Bahnhofsmuseum Nachtjäger geben den Takt vor

Teilweise räumen müssen Metelens Freizeit-Eisenbahner ihr Domizil in Metelen-Land. Zwei der Fachwerkgiebel des Museumsbahnhofs werden saniert, und deshalb müssen Teile der Sammlung eingelagert werden. Am 1. und am 7. Mai ist das Museum für Besucher geöffnet.


Mo, 24. Apr 2017

Naendorfer Schützen Bei der Osterversammlung dreht sich alles ums Schützenfest

Zur Osterversammlung haben sich am Samstagabend 72 Mitglieder der Naendorfer Schützen in der Gaststätte Leuters getroffen. An diesem Abend drehte sich alles um die Planungen zum Schützenfest, das die Naendorfer vom 16 bis 19. Juni (Freitag bis Montag) begehen.


Mo, 24. Apr 2017

Allgemeiner Bürgerschützenverein Auszeichnung für langjährige Mitglieder

Einige Wochen vor Beginn der Schützensaison versammelten sich die Mitglieder der Allgemeinen Bürgerschützen am Samstagabend in der Gaststätte Pieper. Neben dem Organisatorischen lag das Hauptaugenmerk bei dieser Versammlung auf der Ehrung der langjährigen aktiven Vereinsmitglieder.


Mo, 24. Apr 2017

Hollywood lässt grüßen BOM, Stadtkapelle und Blasorchester Schapen brillieren beim Konzert

Rund 100 Musikerinnen und Musiker standen am Samstagabend beim gemeinsamen Konzert der Blasorchester Metelen und Schapen sowie der Stadtkapelle Och­trup auf der Bühne der Stadthalle. Sie entführten ihr Publikum in die Welt der Filmmusik.  


Mo, 24. Apr 2017

Mit Diplom zum Aufpasskind Kolpingfamilie bietet Kursus für Jugendliche an

Auch Babysitten will gelernt sein. Das erfuhren die Teilnehmerinnen eines Kolping-Kurses in der vergangenen Woche. Zum Abschluss gab es für alle Absolventen ein Babysitter-Diplom. Und damit gestaltet sich die Suche nach einem Aufpasskind gleich viel einfacher.


So, 23. Apr 2017

Metelen Neumitglieder

Neu bei den Naendorfer Schützen sind Devin Marletz, Jan Enning, Daniel Wessling, Robin Feldhues, Jona Löckner, Mattis Konert, Stefan Fislage, Mattias Löckner, Guido Kaufmann, Fabian Fehlker, Werner Kortendieck und Daniel Witte.


Sa, 22. Apr 2017

Neue Vechte Wildnis mitten im Ort

Mitten im Ort entsteht derzeit ein neues Biotop, das Wildnischarakter bekommen soll. Die Naturschutzstiftung des Kreises Steinfurt hat einen Teil von Kocks Insel umgestaltet, um so seltenen Pflanzen und Tieren Ansiedlungsmöglichkeiten zu bieten.


Fr, 21. Apr 2017

Kinderbibelwoche Biblische Geschichten machen Mut

Geschichten aus der Bibel mit dem Leben junger Menschen in der Gemeinde zu verbinden ist eines der Anliegen der Kinderbibelwoche. Die katholische Pfarrgemeinde hat dazu eingeladen. 53 Mädchen und Jungen beschäftigen sich in den Ferien mit der Heiligen Schrift.


Do, 20. Apr 2017

Schalke-Fanclub Eurofighter gaben den Startschuss

„Königsblau“ wird 20 Jahre alt: Die Schalke-Fans feiern im Juli ihren zweiten runden Geburtstag und Vereinsmitglied Hans Köning ist dabei, dies in einer großen Fotoshow zu dokumentieren. Dafür kombiniert er Bilder aus der Vereinsgeschichte und der 04-Historie.


Mi, 19. Apr 2017

Münsterländer Friedensherde Blaue Lämmer auf dem Weg

Die erste „Münsterländer Friedensherde“ ist Geschichte: Am Ostermontag holten die Paten ihre blauen Lämmer auf der Wiese am St.-Sophien-Haus ab. Urkunden und Ohrmarken markieren sie als Originale. Initiatorin Ingrid Hagen denkt bereits über eine Folge-Aktion nach. 


Sa, 15. Apr 2017

Kulturetage Unvollendeter Raum für Ideen

Kennt doch jeder von Umzügen: Ist man erst mal in der neuen Bleibe, bleibt so mancher Karton auch mal länger ungeöffnet stehen. Und bis alle Regale eingeräumt und die letzten Lampen angeschraubt sind, kann eine mehr oder weniger lange Zeit ins Land gehen. Auch in der Kulturetage.