Lienen präsentiert sich bei der Laga
Imagewerbung für den Ort

Lienen -

Dass Anja Schmidt in der Tourist-Information das erste Mal dienstlich mit der Landesgartenschau in Bad Iburg zu tun bekam, dürfte bereits gut und gerne vier Jahre zurückliegen. Seither beobachtet sie sehr genau, was in der Nachbarstadt passiert. Mittlerweile ist das Thema Laga in Lienen allgegenwärtig. Die Gemeinde Lienen will sich dort vom 25. Juni bis zum 1. Juli von ihrer besten Seite zeigen.

Montag, 05.02.2018, 18:02 Uhr

Im Europagarten unweit der Dörenberg-Klinik wird der Pavillon der Region (Beispielfoto rechts) beheimatet sein. Dort will die Gemeinde vom 25. Juni bis 1. Juli Eigenwerbung betreiben.
Im Europagarten unweit der Dörenberg-Klinik wird der Pavillon der Region (Beispielfoto rechts) beheimatet sein. Dort will die Gemeinde vom 25. Juni bis 1. Juli Eigenwerbung betreiben. Foto: Imma Schmidt/LaGa Bad Iburg gGmb/Outdoor Pavillon GmbH Zwickau

„Wir müssen Begehrlichkeiten wecken, Lienen zu besuchen“, hatte Anja Schmidt in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Touristik und Kultur gesagt – und dafür von den Lokalpolitikern nicht nur viel Zustimmung erfahren, sondern das auch direkt konkretisiert. Über den Tourismusverband Osnabrücker Land hat die Gemeinde einen touristischen Pavillon von vier mal vier Metern Größe gemietet und wird diesen nutzen, um facettenreich auf sich aufmerksam zu machen.

Neben bereits vorhandenen Image-Broschüren und Flyern ist Anja Schmidt aktuell damit beschäftigt, einen zusätzlichen DIN A4-Faltflyer zu entwerfen, der mit Barfußpark, Teutoschleife und Heckentheater auf die touristischen Aushängeschilder aufmerksam macht. Denn: „Natur und Umwelt sind die Themen, mit denen wir locken können.“ Und natürlich auch mit Veranstaltungen. So hat die Chefin der Tourist-Info auch in puncto sogenannter „Give-aways“ die Fühler ausgestreckt und überlegt, mittels Sonnenblumen auf den entsprechenden Markt im September aufmerksam zu machen.

Außerdem hatte sie Vereine, Institutionen und Privatleute aufgefordert, den Stand der Gemeinde zu unterstützen. Diese Dienste sind mittlerweile bis auf wenige Ausnahmen vergeben. Was indes ausgebaut werden kann, ist das Engagement auf der benachbarten 400 Quadratmeter großen Aktionsfläche.

Bisher haben Schwarz-Weiß Lienen mit Fußball und Zumba, die ANTL mit einem Filzangebot, der Musikverein sowie das Ensemble Kaffee zugesagt, die Fläche zu bespielen. Auch mehrere Kiepenkerle haben ihr Kommen angekündigt und werden an einem Tag als zusätzliche „Walking Acts“ Werbung für den Erholungsort machen.

Eine weitere Gelgenheit, die örtlichen Fahnen hochzuhalten, gibt es auf der großen Bühne, die Lienen am 29. Juni bespielen kann – und für die sich die Gemeinde bereits die Dienste der Musikschule Tecklenburger Land in Form der Busy Bee Big Band und der Band „Extra B“ gesichert hat.

Schon im vergangenen Jahr hatte die Gemeinde für eine entsprechende Präsentation auf der Laga 3000 Euro in den Haushalt eingeplant. Dieses Geld fließt nun in Standgebühren, Flyer und sonstiger Werbemittel, die Lienen nachhaltig in Szene setzen sollen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5489665?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Feuer wurde vermutlich gelegt
Die Feuerwehr hatte das Feuer in dem Wald schnell unter Kontrolle.
Nachrichten-Ticker