Christian Bleiming
„Boogie-König“ gibt sich die Ehre

Lienen -

Der Münsteraner Christian Bleiming ist ein Stammgast im Kulturprogramm der Gemeinde Lienen. Zahlreiche Auftritte hatte er als Solokünstler schon in den vergangenen Jahren im Haus des Gastes. Auch 2018 kommt er mit seinem schwungvollen Piano-Programm nach Lienen, heißt es in einer Mitteilung der Tourist-Information.

Mittwoch, 31.01.2018, 22:01 Uhr

Christian Bleiming ist in Lienen kein Unbekannter. Wiederholt begeisterte er sein Publikum mit einem schwungvollen Piano-Programm. Am 24. Februar ist er im Haus des Gastes zu hören.
Christian Bleiming ist in Lienen kein Unbekannter. Wiederholt begeisterte er sein Publikum mit einem schwungvollen Piano-Programm. Am 24. Februar ist er im Haus des Gastes zu hören. Foto: Gemeinde Lienen

Christian Bleiming spielt einen traditionellen Stil in der Art von „Pinetop“ Smith, Meade „Lux“ Lewis und anderer Altmeister. Dabei interpretiert der „Westfälische Boogie-König“, wie er auch genannt wird, nicht nur Klassiker des Genres, sondern stellt auch hörenswerte Eigenkompositionen vor. In der Rezension eines seiner Auftritte in Lienen stand: „Dass er seine Musik lebt, ist dem Pianisten in jeder Sekunde anzumerken. Mit oft geschlossenen Augen spielt er die Lieder und fühlt den Rhythmus und die Melodien förmlich mit. Auch die begeisterten und beeindruckten Zuhörer wippten immer wieder im Takt mit und honorierten jedes Stück im Haus des Gastes mit viel Beifall.“

Im Laufe seiner nun mehr als 30 Jahre währenden Laufbahn erspielte sich Bleiming zunächst im Münsterland einen gewissen Ruhm, heißt es weiter. Er war lange Jahre regelmäßig in der WDR-Fernsehtalkshow „Theatercafé live“ zu erleben, bevor ihn seine Tourneen bis nach Sylt, Dresden, zum Bodensee und auch ins Ausland führten. Er ist Preisträger beim „German Boogie Award“ in der Sparte „Blues & Boogie Woogie Piano“, seine aktuelle CD erhielt eine Nominierung für den Deutschen Schallplattenpreis.

Am Samstag, 24. Februar, ab 20 Uhr gibt es wieder einmal: „Piano-Blues & Boogie Woogie pur“, dargeboten von einem absoluten Meister seines Faches. Der Eintritt zum Konzert kostet pro Person elf Euro. Karten können ab sofort bei der Tourist-Information reserviert werden.

Zum Thema

Weitere Informationen beim Team der Tourist-Information Lienen, ' 0 54 83 / 73 96 50 (E-Mail touristik@lienen.de).

...
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5473429?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Feuer wurde vermutlich gelegt
Die Feuerwehr hatte das Feuer in dem Wald schnell unter Kontrolle.
Nachrichten-Ticker