Weihnachtskonzert in der evangelischen Kirche Kleine Auszeit voller Vorfreude

Lienen -

Eine kleine Auszeit vom vorweihnachtlichen Stress gefällig? Wer die brauchte, der war am Sonntagabend beim Advents- und Weihnachtskonzert in der evangelischen Kirche genau richtig. Den Sängern und Instrumentalisten gelang es nicht nur, den Wunsch nach einer kleinen Pause zu erfüllen, sondern diese auch mit Vorfreude auf die Festtage zu verknüpfen.

Von Anne Reinker
Mit ihrer Fröhlichkeit bezauberten die Mitglieder des Kinderchors die Zuhörer. Den Auftakt des Konzerts bestritt der Posaunenchor (kleines Bild).
Mit ihrer Fröhlichkeit bezauberten die Mitglieder des Kinderchors die Zuhörer. Den Auftakt des Konzerts bestritt der Posaunenchor (kleines Bild). Foto: Anne Reinker

Für den Auftakt traten die Mitglieder des Posaunenchors in den Altarraum. „Hoch tut euch auf“ intonierten sie aus den geistlichen Werken des Opernkomponisten Gluck und fanden damit einen adäquaten Einstieg.

Alles, was mit der Vorweihnachtszeit zusammenhängen kann, wurde in einen ABC-Reim verpackt, mit dem Pfarrerin Verena Westermann die Konzertbesucher willkommen hieß. Für die Organisation des Konzertes sprach sie ihren Dank an Friedhelm Johannaber aus.

Bezaubernd präsentierte sich der Kinderchor „Cantolinos“. Es gelang den Mädchen, ihre zarten Stimmen gleichermaßen kräftig und selbstbewusst erklingen zu lassen. Mit hörbarer Freude am Gesang zauberten sie dem ein oder anderem Zuhörer im Publikum ein fröhliches Lächeln ins Gesicht.

Nicht aus dem Altarraum, sondern von der Empore erklang Musik, als Edith Galle das Präludium in C von Johann Krieger an der Orgel intonierte.

Vielseitig interessiert sind offenbar die Sänger des MGV Höste/Antrup. Wird das Feliz Navidad sonst doch häufig von Kindergruppen angestimmt, gelang es den gestandenen Herren, das fröhliche Weihnachtslied von Jose Feliciano ebenso unterhaltsam darzubringen. Der Singkreis Lienen trat mit adventlichem Liedgut aus der Liturgie vor die Zuhörer.

Die Leitung des Konzerts teilten sich Monika Kather (Kinderchor), Gudrun Schwager (Singkreis), Klaus-Wilhelm Görtz (MGV), Ina Voß sive Gralmann (Posaunenchor) sowie Edith Galle (Orgel), die mit ihren Musikerkollegen für einen stimmungsvollen Abend sorgten.

Ein Abend, der auch im Sinne der Nächstenliebe stand, denn die am Ausgang erbetenen Spenden kommen der Arbeit der Tschad-Mission und der Armenküche in Sierra Leone zugute.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5368592?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F