Hobbyausstellung Lienen Originelle Ideen für Geschenke

Lienen -

Zum 35. Mal fand im Haus des Gastes eine Hobbyausstellung statt. Dekorative und ausgefallene Waren fanden guten Zuspruch bei den Besuchern.

Von Anne Reinker
Das Interesse an handgemachten und ausgefallenen Geschenkideen ist seit vielen Jahren gleichbleibend groß.
Das Interesse an handgemachten und ausgefallenen Geschenkideen ist seit vielen Jahren gleichbleibend groß. Foto: Anne Reinker

Gerade recht zur Vorweihnachtszeit gab es am Wochenende die Hobbyausstellung im Haus des Gastes . Ein Klassiker, der immerhin schon zum 35. Mal dekorative und ausgefallene Waren anbot. Der Erfolg lässt sich vermutlich damit begründen, dass die Artikel zum größten Teil handgemacht sind.

Kreativität, handwerkliches Können und die Liebe zum Produkt zeichnen die vielen Dinge aus, die nicht nur zum Anschauen, sondern auch zum Kauf präsentiert wurden. Ob Praktisches oder Hübsches aus Holz, Socken aus Strick und Filz oder Schmuck aus Steinen und Perlen: Weihnachtsgeschenke fand man auf jeden Fall. Die Entscheidung zwischen Filzpuschen, Schals, Schutzengel und Töpferarbeiten dürfte so manchem schwer gefallen sein.

Originell waren auch die Arbeiten von Ingrid Klein, die Glückwunschkarten selbst fertigt. Die Lienenerin, die zum ersten Mal 1995 im Haus des Gastes ausstellte, bastelt die hochwertigen Karten aus Papier, Pappe und Textilien. „Das sind alles Stoffmotive“, erklärte sie. „Ich mache das richtig gerne“, führte die Rentnerin weiter aus.

Etliche Besucher fanden den Weg zur Hobbyausstellung. „Es ist ganz gut besucht heute“, befand Ingrid Klein schon am Samstagnachmittag.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5330528?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F