Lengericher Weihnachtsglück Über 350 000 Euro Umsatz

Lengerich -

In etwa auf das Ergebnis der Vorjahre kommt der Umsatz bei der Aktion „Lengericher Weihnachtsglück“. Am Freitag wurden die letzten Gewinner ermittelt.

Von Michael Baar
Aus 2375 Weihnachtsglück-Karten hat Sylvia Telljohann am Freitagmittag die drei Gewinner gezogen.
Aus 2375 Weihnachtsglück-Karten hat Sylvia Telljohann am Freitagmittag die drei Gewinner gezogen. Foto: Michael Baar

Drei von 2375 – diese Aufgabe hat Sylvia Telljohann gestern gelöst. Aus den „Weihnachtsglück in Lengerich“-Karten hat sie die Gewinner der Abschlussziehung gezogen.

Ellinore Henschen , Jahnstraße in Lengerich, und Dirk Rautenberg, Quellenweg in Lengerich, dürfen sich jeweils über einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro freuen. Der Hauptgewinn der WGL-Aktion, ein Einkaufsgutschein über 200 Euro, geht an Else Esmeier, Blumenweg in Lengerich.

Jede Teilnehmerkarte entspricht einem Einkauf von 150 Euro in einem der Mitgliedsgeschäfte der Werbegemeinschaft. Das entspricht einem Umsatz von 356 250 Euro, der im Aktionszeitraum verbucht worden ist.

Hinzu kommen weitere Karten, die keine 15 Stempel (jeder für einen Einkaufswert von zehn Euro) aufweisen. Unter dem Strich dürfte die Weihnachtsglück-Aktion den beteiligten Händlern einen Umsatz von insgesamt knapp 400 000 Euro beschert haben. Dieser Betrag entspricht in etwa den Umsätzen, die in den vergangenen Jahren durch die Aktion erzielt wurden.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5388370?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F