Arbeitsmaschinen erbeutet THW wird von Einbrechern heimgesucht

Lengerich -

Das Technische Hilfswerk als Ziel ihres Beutezuges haben sich Einbrecher in Lengerich ausgesucht. Dabei erbeuteten sie mehrere Arbeitsmaschinen und hinterließen erheblichen Sachschaden.

Im Gebäude des Technischen Hilfswerks an der Ladberger Straße haben sich zwischen Mittwoch, 21.30 Uhr, und Donnerstag, 12.30 Uhr, Einbrecher aufgehalten. Die Täter erbeuteten mehrere hochwertige Arbeitsmaschinen wie Rettungsgeräte, Bohrmaschinen und Motorsägen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und Spuren am Tatort gesichert. Die Unbekannten hatten zunächst den Zaun des Geländes derart beschädigt, dass sie dadurch auf das Areal gelangen konnten. Anschließend brachen sie die Zugangstür des Gebäudes auf und verschafften sich dann Zutritt zu verschiedenen Bereichen sowie zu den in der Fahrzeughalle abgestellten Wagen. Der angerichtete Sachschaden liegt im Bereich einer vierstelligen Eurosumme.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, ✆ 0 54 81/93 37-45 15.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5388102?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F