Sprachschüler helfen Sternschnuppe
Hilfe in Zehn-Cent-Schritten

Lengerich -

Der Verein Kinderkrebshilfe Sternschnuppe Lengerich hat schon viel Unterstützung erfahren. Jetzt haben Sprachschüler der Volkshochschule mit einer ungewöhnlichen Idee den Verein unterstützt.

Freitag, 22.12.2017, 13:12 Uhr

Die gesammelte Barschaft übergaben Elvira Inileyeva und Mohamed Abdul an Ursula Weinert. Mit dabei Dozentin Pham Mong Khanh (vorne von links).
Die gesammelte Barschaft übergaben Elvira Inileyeva und Mohamed Abdul an Ursula Weinert. Mit dabei Dozentin Pham Mong Khanh (vorne von links). Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Finanzielle Hilfe hat der Verein Kinderkrebshilfe Sternschnuppe im Laufe seines Bestehens schon eine Menge bekommen. Firmen und Vereine unterstützen die Arbeit mit Geld. Privatleute nutzen Familienfeiern oder ähnliches, um Spenden zu sammeln. Bei Veranstaltungen wie dem Krippenmarkt kaufen die Menschen am Stand der Sternschnuppe und engagieren sich so für die gute Sache. Insoweit war der Termin, den Ursula Weinert am Donnerstagmorgen in der Volkshochschule wahrnahm, liebgewonnene Routine. Aber es gab einen wesentlichen Unterschied zu den vielen anderen Spendenübergaben der Vergangenheit.

460 Euro haben Kursusteilnehmer aus aller Welt gesammelt, die an der Bildungseinrichtung Deutsch lernen. Darunter sind beispielsweise EU-Bürger aus Rumänien und Polen, aber auch Flüchtlinge und Asylbewerber. Immer wenn sie in den vergangenen Monaten im Unterricht nicht Deutsch redeten, sondern zurück in ihre Muttersprache verfielen, mussten sie zehn Cent zahlen. Diese Idee hatten die Dozentinnen Ni Janowitz, Heike Möllenkamp und Pham Mong Khanh.

In einem Kursus kam der entscheidende Dreh in die Geschichte. Statt vom gesammelten Geld Pizza essen zu gehen, schlugen Mohamed Abdul (Eritrea) und Elvira Inileyeva (Tadschikistan) vor, das Geld zu spenden. Ludmila Schallenberg, an der VHS verantwortlich für die Sprachkurse, gab schließlich den Hinweis auf die Sternschnuppe als Adressat.

Am Donnerstag besuchte nun Ursula Weinert als Vertreterin der Sternschnuppe die Volkshochschule, um das Geld von Elvira Inileyeva und Mohamed Abdul entgegenzunehmen. Insgesamt beteiligten sich rund 150 Schüler aus acht Kursen an der Aktion.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5374680?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Einfach nur Kroos-artig
Maßarbeit: Toni Kroos (hinten) zirkelt den Ball in der Nachspielzeit zum 2:1 ins Netz. Schwedens Torhüter Robin Olsen hat keine Abwehrchance.
Nachrichten-Ticker