Einkaufserlebnis vor Ort Shoppen in der Heimat

Lengerich -

Die eigenen Stärken demonstrieren, das war am Samstag im Stadtkern der Fall. Etliche Einzelhändler, Gastronomen und Unternehmen rührten kräftig die Werbetrommel: in diesem Fall nicht für ein bestimmtes Produkt, sondern für sich selbst. Von der Aktion „Heimat shoppen“ profitierten sie letztendlich nicht allein, vielmehr kamen die Kunden in den Genuss unterschiedlicher Aktionen.

Von Anne Reinker
Gründe, um vor der eigenen Haustür einzukaufen, gibt es eine Menge: Rund 40 Geschäfte beteiligten sich am Samstag an der zweiten Auflage des „Heimat shoppens“, das Bürgermeister Wilhelm Möhrke, Christian Mindrup und Hartmut Grünagel (beide WGL) eröffneten (Bild oben rechts, v.l.). Und neben Informationen gab es in der ganzen Innenstadt auch einiges an Unterhaltung sowie einen kleinen Flohmarkt.
Gründe, um vor der eigenen Haustür einzukaufen, gibt es eine Menge: Rund 40 Geschäfte beteiligten sich am Samstag an der zweiten Auflage des „Heimat shoppens“, das Bürgermeister Wilhelm Möhrke, Christian Mindrup und Hartmut Grünagel (beide WGL) eröffneten (Bild oben rechts, v.l.). Und neben Informationen gab es in der ganzen Innenstadt auch einiges an Unterhaltung sowie einen kleinen Flohmarkt. Foto: Anne Reinker

Die eigenen Stärken demonstrieren, das war am Samstag im Stadtkern der Fall. Etliche Einzelhändler, Gastronomen und Unternehmen rührten kräftig die Werbetrommel: in diesem Fall nicht für ein bestimmtes Produkt, sondern für sich selbst. Von der Aktion „Heimat shoppen“ profitierten sie letztendlich nicht allein, vielmehr kamen die Kunden in den Genuss unterschiedlicher Aktionen. Das Wetter trug allerdings nicht gerade zu einem ausgedehnten Bummel bei.

Das Ganze geschah im Rahmen der Aktion, eine Initiative der Industrie- und Handelskammer ( IHK ) Nord Westfalen in Kooperation mit den Handelsverbänden NRW Westfalen-Münsterland, Westfalen West und unterstützt von den Sparkassen. Knapp 30 Gemeinden machten mit, um für mehr Wertschätzung für den lokalen Handel zu werben.

Die Teilnahme an Geschäften und Unternehmen in Lengerich war groß. Rund 40 Partner, von A wie Akustik Altevogt bis Z wie Zahnarztpraxis Kerk, boten Rabatte, Möglichkeiten zur Unterhaltung wie auch besondere Dienstleistungen oder Glücksspiele. Es gab Sektempfänge, kostenlose Blumen und den Besuchern wurde wortwörtlich der rote Teppich ausgerollt.

„Eigentlich macht jeder hier etwas“, sagte Thomas Horn , einer der Organisatoren vor Ort. „Jeder hat sich etwas einfallen lassen.“ Das sei auch wichtig, wolle man die Stadt als Wirtschaftsfaktor zeigen. Und auf eines wollte man hinweisen: „Im Grunde können die Leute in Lengerich alles bekommen“, meinte Horn dazu, dass viele Käufe durch das Internet erledigt werden, obwohl das Angebot auch im eigenen Ort besteht und dort auch umfassende Beratung möglich ist.

Ins gleiche Horn stieß Christian Mindrup: „Ja, das Internet kann etliche Kaufwünsche erfüllen“, sagt der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Lengerich. Aber eines könne das Internet nicht: Nähe schaffen. Das könne aber sehr wohl eine funktionierende Gemeinschaft wie eine Kleinstadt wie Lengerich als lebendiger Treffpunkt.

Eine, die den Aktionstag für einen Bummel entlang der Schaufenster nutzte, war Myriam Hawerkamp. Gemeinsam mit ihren Töchtern ging sie ein wenig in der „Heimat shoppen“. „Die Kleinen finden das ganz toll“, freute sie sich. „Letztes Jahr fanden wir das schon gut“, meinte die Mutter. „Heute wird, so scheint mir, noch etwas mehr angeboten.“ Dem Aktionstag angeschlossen hatten sich auch einige örtliche Vereinigungen sowie einige Flohmarktbeschicker, die die Schnäppchenjäger unter den Besuchern erfreuten.

Während die Geschäfte vor allem für die erwachsene Kundschaft sich und ihre Offerten präsentierten, konnten auch die Kleinen auf Unterhaltung hoffen. Hüpfburg, Hufeisen- und Dosenwerfen sowie das Melken einer Kunststoffkuh gehörten unter anderem dazu. Einen Teil dieser Kinderbelustigungen hatte die Lengericher Werbegemeinschaft auf die Beine gestellt.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5139269?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F