Bundestagskandidaten diskutieren DGB-Ortsverband lädt am 12. September ein

Lengerich -

Vor allem um Arbeitnehmerfragen soll es gehen, wenn am 12. September fünf Bundestags-Direktkandidaten im Gempt-Bistro diskutieren. Veranstalter ist der DGB-Ortsverband.

Ins Bistro der Gempt-Halle lädt der DGB ein.
Ins Bistro der Gempt-Halle lädt der DGB ein. Foto: mzb

Das Ergebnis der Bundestagswahl wird nach Einschätzung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) erhebliche Auswirkungen für die Arbeitnehmer haben. Der Ortsverband Lengerich des DGB nimmt das zum Anlass, mit fünf von acht Direktkandidaten aus dem Wahlkreis Steinfurt III über die Forderungen der Gewerkschaften an die künftige Bundespolitik zu diskutieren. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 12. September, ab 18 Uhr im Bistro der Gempt-Halle statt. Laut Pressemitteilung diskutieren Anja Karliczek (CDU), Jürgen Coße (SPD), Jan-Niclas Gesenhues (Bündnis 90/Die Grünen), Carsten Antrup (FDP) und Kathrin Vogler (Die Linke).

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5133506?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F