Gut gelaunte Narren
Wenn der Pastor Blumen trägt

Laer -

Am Rosenmontag bin ich geboren…“ Mit guten alten Stimmungs-Hits läutete das Orga-Team der Vereinigten Schützenbruderschaft den Laerer Kinderkarnevals-Umzug ein.

Dienstag, 13.02.2018, 09:02 Uhr

Für diesen Lindwurm  war es gar nicht so einfach, beim Umzug Schritt zu halten. Takt und Gleichschritt waren gefragt. Am Ende ging alles gut.
Für diesen Lindwurm  war es gar nicht so einfach, beim Umzug Schritt zu halten. Takt und Gleichschritt waren gefragt. Am Ende ging alles gut. Foto: Rainer Nix

Am Rosenmontag bin ich geboren…“ Mit guten alten Stimmungs-Hits läutete das Orga-Team der Vereinigten Schützenbruderschaft den Laerer Kinderkarnevals-Umzug ein. Vom Balkon aus grüßte Alfons Bücker , der das Amt des Sitzungspräsidenten im November von Kerstin Löffeld übernahm. Mit begeisternden Helau-Rufen und sangesstark kommentierte er den „närrischen Lindwurm“, der sich ab 14.11 Uhr durch den Ortskern schlängelte.

Geistliche und weltliche Lokalprominenz war natürlich vertreten. Während Bürgermeister Peter Maier gut gelaunt in „Zivil“ mitfeierte, erschien Pastor Andreas Ullrich im farbenfrohen Blumen-Anzug und begrüßte jeden mit einem zünftigen „Helau“. Das amtierende Kinderprinzenpaar David Hillers und Lisa Dasberg hatte auf seinem Prunkwagen alle Hände voll zu tun, um die „Untertanen“ mit Kamelle und anderen Süßigkeiten zu erfreuen. Mit vielen kleinen Helfern gelang es ihnen spielend, das Narrenvolk bei Laune zu halten.

Motivwagen und Fußgruppen setzten leuchtende Akzente, ein optischer Leckerbissen war die Tanzgarde der Schützen in ihren grünen Uniformen. Mit zackiger Choreografie marschierten sie inmitten des Zuges. Niedlich: „Die kleine Raupe Nimmersatt“, Heldin des gleichnamigen Kinderbuches und diesmal dargestellt von mehreren Kindern. Ganz besonders prächtig kamen die „Frauenpfauen“ daher, nicht nur als Fußgruppe sondern gleich mit Motivwagen. Eine Formation im Mozart-Gewande ganz stilecht mit Perücken ausgestattet zog viele Blicke auf sich.

Das diesjährige Motto „Laer blüht auf – Wald & Wiesen voller Narren“ wurde besonders intensiv vom Spielmannszug verkörpert. Auch der „Karneval Beerlage e.V.“ und die Landjugend machten wieder mit. Die Straßen waren gesäumt von großen und kleinen Karnevalisten, die unermüdlich Helau-Rufe erwiderten und kräftig Süßigkeiten aufsammelten, von denen es unendlich viele regnete. Dermaßen gut eingestimmt besuchten viele die anschließende Prunksitzung in der Turnhalle, die weitere Highlights bereithiel

Karnevalsumzug Laer

1/20
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Raienr Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Raienr Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Raienr Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Raienr Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Raienr Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix
  • Dicht gedrängt standen die Narren in Laer und zeugten sich begeistert von ihrem Karnevalsumzug durch den Ort. Foto: Rainer Nix

t.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5520433?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
Konzept für Kinderkardiologie gesucht
Schließungspläne an Uniklinik Münster: Konzept für Kinderkardiologie gesucht
Nachrichten-Ticker