Spannendes Juxturnier
„1. FC Schuppen“ gewinnt

Laer-Holthausen -

Ganz im Zeichen des Fußballs stand der Samstag für die Teilnehmer des Juxturniers des Sportvereins Schwarz-Weiß Beerlage-Holthausen. Aus Holthausen und der Umgebung traten zehn Mannschaften zum Wettkampf in der Sporthalle Laer an. Im spannenden Endspiel der beiden erstmals teilnehmenden Mannschaften gewann der „1. FC Schuppen“, nach 0:2 Rückstand gegen die „6erGang“ noch mit 5:2 und sicherte sich für ein Jahr den Wanderpokal

Dienstag, 30.01.2018, 08:01 Uhr

Stolz präsentierten die Spieler des „1. FC Schuppen“ ihren Pokal, den sie beim Beerlager Juxturnier in der Laerer Sporthalle gewonnen hatten.
Stolz präsentierten die Spieler des „1. FC Schuppen“ ihren Pokal, den sie beim Beerlager Juxturnier in der Laerer Sporthalle gewonnen hatten.

Ganz im Zeichen des Fußballs stand der Samstag für die Teilnehmer des Juxturniers des Sportvereins Schwarz-Weiß Beerlage-Holthausen. Aus Holthausen und der Umgebung traten zehn Mannschaften zum Wettkampf in der Sporthalle Laer an.

Der „1. FC Schuppen“ setzte sich im ersten Halbfinale gegen die „Reserve“ des SW Beerlage mit 2:1 durch. Im zweiten Halbfinale unterlag der langjährige Teilnehmer „Schienbein 05“ der „6erGang“ mit 1:3. Das anschließende Penaltyschießen um den dritten Platz gewann die zweite Seniorenmannschaft des SW Beerlage.

Im spannenden Endspiel der beiden erstmals teilnehmenden Mannschaften gewann der „1. FC Schuppen“, nach 0:2 Rückstand gegen die „6erGang“ noch mit 5:2 und sicherte sich für ein Jahr den Wanderpokal.

Der Erlös der vom DRK Laer begleiteten und sehr fair ausgetragenen Veranstaltung kommt der Jugendarbeit des Sportvereins SW Beerlage-Holthausen zugute, erklären die Veranstalter in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5469455?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
„Jeder zweite Kunde beschwert sich“
Immer wieder von Fahrrädern verstellt: der Zugang zur Sparda-Bank neben dem Hauptbahnhof.
Nachrichten-Ticker